Instagram Account gelöscht und gesperrt?

3 Antworten

Du könntest es umgehen, mit einer anderen IP-Adresse, sprich einem anderen Gerät. Oder, wie hier auch schon vorgeschlagen wurde: per VPN.
Du hast allerdings keinerlei Anspruch auf deinen Account und Instagram ist nicht verpflichtet, sich für irgendeine Sperrung zu rechtfertigen, so wie du das hier tust.

Wie gesagt, wahrscheinlich kannst du es umgehen, aber im Recht bleibt immer noch Instagram.

Versuch‘s vielleicht mal mit VPN.

Beste Antwort bisher, danke schonmal

1

Ja es ist für immer. Das Leben geht auch ohne Instagram weiter. Du bist nicht grundlos gebannt worden.

Doch, es ist grundlos. Angebliche Hassrede weil Schwarzer Humor.

0
@lolipopl

Nicht jeder versteht schwarzen Humor und während Instagram das Hausrecht auf seiner Plattform hat, hast Du keinen Anspruch auf einen Account. Man könnte Dich dort theoretisch auch ohne jede Begründung hinauswerfen. Du hast einfach Pech gehabt. "Baue" Dir einfach eine eigene Website, dort bist Du dann relativ sicher, solange Du keine Inhalte verbreitest, die gegen deutsches Recht verstoßen.

0

Was möchtest Du wissen?