Instabiles Kniegelenk, Arthrose.Lappenriss am Vorderhorn!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sehr simpel gesagt, sind die Bänder so lose, dass sie dein Gelenk nicht führen bzw. nicht halten können. Besonders das hintere Kreuzband weshalb dir das Knie nicht nur seitlich sondern eben auch nach hinten wegrutscht. Taddhaeus hat es dir perfekt ausgedeutscht. Weiss nicht wie alt du bist, ob das Tragen einer Orthese reichen wird oder ob man sich Gedanken über ein neues Gelenk / Bänder machen muss. Dein Arzt wird dir da sicher etwas vorschlagen können. Nicht zuletzt hängt das natürlich auch von deinen Lebensumständen ab.

Ich bin 39 Jahre alt und die Ärzte stehen recht ratlos da, es hieß eine TEP würde bei meinem sehr schlecht durchblutenden Knochen nicht einheilen! Nur mit dem Ärztedeutsch hab ich halt meine Probleme!Gruß SandrinaP:S: hab 5 Kinder und bin ständig auf den Beinen, nicht übergewichtig und so!

0
@Sandrina1972

Ach du Sch... Ich kenne eine 24jährige, die so ähnlich schlimme Voraussetzungen hatte, ihr Vater ist Arzt und hat nach 15 Jahren Leidensgeschichte in Linz im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder einen Arzt und eine Lösung gefunden. Sie kann seit 2 Monaten wieder laufen. Das Knie der jungen Frau ist in der ganzen Welt bekannt und viele Spezialisten haben sich daran versucht. Hoffe dir hilft diese Information. Alles Gute!

0
@Goodnight

die Beinverlängerung nach ner Osteomyelitis (20cm)ist ähnlich einzigartig, wie das Knie deiner Bekannten!Hab nur noch 1,5cm Tibiaplatoe vom Kniegelenkspalt ab gesehen und der Knochen der gezogen/verlängert wurde ist windschief ausgehärtet. Kannst Du mir von diesem Arzt den Namen sagen?würde mir sehr helfen, da ich mich an jeden Strohhalm klemme??Danke Dir für Deine hilfreiche Antwort.Sandrina

0

Der "Lappenriss AM-Vorderhorn" ist ein Aussen-Meniskusriss (am inneren Rand eingerissen), Vorderhorn ist ein Teil des Meniskus'. Der "Knorpelschaden retropatellar" ist ein Knorpelschaden hinter der Kniescheibe (retro = hinter, Patella = Kniescheibe). Grad 3 bedeutet, dass der Knorpeldefekt bis zum Knochen reichen kann (> 50%). Bandinsuffizienz ist glaub ich klar, HKB ist das Hintere Kreuz-Band, VKB das Vordere Kreuz-Band. Mediales und laterales Seitenband sollte auch klar sein.

Was möchtest Du wissen?