Inspirieren lassen? Verboten oder legal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist immer: Soll es in irgendeiner Form veröffentlicht werden? Wenn die Antwort nein lautet, kannst du tun und lassen, was du willst.

Wenn ja: Jetzt stellt sich die Frage, wie stark du dich inspirieren lassen willst. Grundmotive können in endlosen Variationen erzählt werden. So lange alles völlig anders aufgebaut ist, ist die Welt in Ordnung. Übernimmst du weite Teile der Handlung, vielleicht sogar ganze Szenen, wirst du in Teufels Küche kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leonielala
04.11.2015, 22:26

Danke :) Nein so stark nicht. In der Geschichte geht es um ein Mädchen das sich in einem toten verliebt. Irgendwann muss der Tote sie verlassen ist also so zusagen ganz tot und im Epilog erzählt sie das sie einen neuen gefunden hat. Die ganze Geschichte geht also um Sie und den Tote um ihre Beziehung. Ich will nichts mit einem toten oder ähnlichem schreiben etwas komplett anderes. Aber ich hatte halt die Idee als ich die Geschichte gelesen habe. Ich will einfach nur eine Geschichte um eine Frau die zur Witwe wird und sich dann neu verliebt schreiben. Ich frage mich aber halt ob das legal ist.... Rein theoretisch hätte ich die Idee ja auch so bekommen können^^

0

Wenn es nur die selbe Kernhandlung ist, der Rahmen aber komplett anders, hätte man die Idee auch selber haben können :) Außer es geht jetzt um so einen krassen individuellen Geistesblitz wie der von Joanne Rowling mit Harry Potter. Das wäre doch sehr auffällig, aber nachweisen könnte man trotzdem nichts :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haasi1998
04.11.2015, 22:42

naja ich würde mal behaupten cast (house of night) hat sich da leicht inspirieren lassen. Aber da geht's um Vampire nicht um hexen und Zauberer deshalb ist das wieder okay.

0

Sich inspirieren zu lassen ist nicht illegal. Wenn du Figuren von anderen Autor/innen nimmst, ist das ein Fanfiction und nur illegal, wenn du damit Geld verdienen willst.

Deshalb wurde das Twilight-Fanfiction auch umgeschrieben und unter dem Titel 50 Shades of Grey verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

müsstest du nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?