Inspirationen für ein kleines Wohnzimmer (16qm nahezu quadratisch)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)

Ich würde das Zimmer "minimalistisch" gestalten im Sinne von wenigen Regalen, einem Fernseher mit Tisch, einem Couchtisch mit Zeitungsablage (gern mit gläserner Oberfläche, das wirkt "offener") & einem Sofa! Ein CD oder DVD Regal wäre auch noch denkbar, ich würde es dabei dann aber auch belassen :)

Vllt. könnt ihr 2-3 schöne Bilder nach eurem Geschmack aufhängen, ich würde aber bei einem Zimmer dieser Größe nicht zu viel aufhängen/dekorieren, da es sonst rasch "zugestellt" wirkt bzw. enger als es in Wirklichkeit ist!

Farbmäßig würde ich es hell streichen, evtl. weiß, hellbeige oder gelb. Bei hellbeige kann es gut aussehen, etwa 'nen mittelroten Streifen auf die halbe Höhe der Wand zu pinseln.. die Möbel würde ich eher dunkel wählen was dahingehend mMn kein Problem ist, da ja das Zimmer ansonsten in diesem Sinne spärlich möbliert wäre. 

Hoffe, ich konnte euch helfen mit meinen Vorschlägen!

Das ist so meine Wohnzimmergröße.

Ich hab terrakottafarbene Sitzmöbel mit Rattan, erlefarbene Sideboards, cremeweiße Auslegware, vor der Couch einen roten Teppich. Die Wände sind noch weiß. Aber wenn ich mal die Zeit zum Malern finde, greife ich dann sicher zu einem hellen Gelbton und als Kontrast was Erdiges.

Hätte ich mehr Platz, würde ich mir zu den hellen Möbeln einen dunklen, antiken Schrank stellen.

Ihr solltet euren Geschmack kennen. Viele lieben ja auch große Lümmelwiesen als Couch mit Kissen im Rücken.

Meine große Tochter hat eine moderne schwarz-weiße Wohnwand mit flacher Langstrecke für den Fernseher und zwei Regalelementen an der Wand. Die Wand dahinter hatte sie mal in dunklem Lila gestrichen. Und unter ihrem schwarzen Glascouchtisch liegt ein orangefarbener Puschelteppich.

Was möchtest Du wissen?