insolvenzverwalter bestreitet Forderung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du ihm alle Originalunterlagen gegeben? Dann werden Unklarheiten schnell vom Tisch sein.

beatrix27369 18.12.2010, 17:35

Es sind Mietschulden von vor der Insolvenz und eine Summe von 840,00 Euro nach Eröffnung der Insolvenz die wir wegen Mietmängel einbehalten haben.Darüber wurde Vermieter auch vom Anwalt informiert

0

bitte stelle die Frage konkreter.

Wessen Forderung?

Welche Höhe?

Wie ist die Begründung?

Allgemein bist Du mit dieser Frage bei einem Rechtsanwalt besser aufgehoben als in einem Laienforum, meinst Du nicht?

Würdest Du jetzt jeden Rat ungeachtet seines Wahrheitsgehaltes befolgen?

Denke mal darüber nach, bitte.


Hast Du kein Geld?

Du kannst bei jedem Anwalt BERATUNGSHILFE beantragen.

Besteht eine Aussicht auf Erfolg und Du kannst Deine Bredürftigkeit nachweisen, kostet es Dich nur 10 Euronen.

Erstmal gar nichts, es ist doch egal welche Forderungshöhe gemeldet ist, Du bist in der Inso.Frag doch den IV warum er das gemacht hat, wenn es Dich interessiert.

Was möchtest Du wissen?