Insolvenzforderung bestritten GETGOODS

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das heisst erst einmal nur, dass der Insolvenzverwalter die Forderung nicht anerkennt. Das kann viele Umstände zur Ursache haben. Am wahrscheinlichsten ist der von Novos dargelegte.

Da du keinen Titel hast, der deine Forderung ausweist, müsstest du die Feststellung der Forderung vor Gericht betreiben, was sich hier wohl nicht lohnen würde und vermutlich auch nicht erfolgsversprechend wäre.

Einen Anspruch auf Herausgabe des defekten Gerätes hast du aber, da du Eigentümer bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt dem Lieferanten / Hersteller eine Frist zum Beheben des Mangels einräumen. Auch wenn mehrere Reperaturen fällig wären, hättest Du kein Recht auf Auflösung des Kaufvertrages und Rückerstattung des Kaufpreises. Was mit der Insolvenz direkt nichts zu machen hat. Im normalen Rechtsverkehr mit einer funktionierenden Firma könnte man auf Kulanz hoffen, in diesem Fakll eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonBreitos
08.03.2014, 16:24

Die Frist wurde gegeben. Das Gerät wurde ( hätte ich nochmal schreiben sollen ) angeblich repariert -> als es bei mir ankam war es dasselbe defekte Gerät. Habe es dann nochmal hingeschickt und mir wurde die Rückerstattung gewährleistet. Daraufhin und nach zig Anrufen bei der Firma habe ich gesagt, dass ich auch das defekte Gerät nehmen würde. Dies wurde mir aufgrund der Anwesenheit des Insolvenzverwalters verweigert.

0

Die Forderung wird nicht anerkannt. Dies kommt öfter vor als man denkt, weswegen die Forderungen am besten (wenn möglich) vorher betitelt werden sollten.

http://www.schuldnerakuthilfe.com/anmeldung-zur-insolvenztabelle.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?