Insolvenzantrag durch Gläubiger - Frist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Von welcher 3-Wochen-Frist sprichst du? Und um welche Fristsetzung geht es?

Eine festgeschriebene Fristsetzung in der Insolvenzordnung hinsichtlich Insolvenzantrag gibt es nicht.

Es gibt lediglich eine 3-Wochenfrist zur Definition der Zahlungsunfähigkeit als Insolvenztatbestand, welche der Bundesgerichtshof aufgestellt hat. Diese ist aber allgemeingültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanillezucker95
11.03.2017, 07:42

Hallo. Danke für die Antwort. In meinem Buch stand das der Schuldner unverzüglich aber spätestens 3 Wochen nach bekannt werden seine Insolvenz melden muss. Also den Antrag stellen. Mich würde interessieren wie das beim Gläubiger aussieht. Muss der auch eine Frist einhalten damit seine "Forderungen" nicht verloren gehen?

0

Was möchtest Du wissen?