Insert boot media In selected Boot device and press a key/ BIOS öffnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich versuche "volksdeutsch" zu erklären:

Normalerweise ist in jedem Computer eine bestimmte Reihenfolge für das Hochfahren (Booten) vorgegeben. Zuerst sucht der Computer ein CD-Laufwerk. Wenn er da nichts findet sucht er nach einem USB-Startgerät und wenn er auch da nichts findet geht er auf die Festplatte. Diese Reihenfolge kann geändert werden - im BIOS/UEFI. Wie Du beim Starten in das BIOS/UEFI gelangst ist bei verschiedenen Herstellern auch verschieden geregelt. Mehrheitlich durchgesetzt hat sich das Drücken der <F2> Taste oder der <Entf> Taste. In der Regel wird beim Neustart kurz eingeblendet, welche Taste zum "Setup" (BIOS/UEFI) führt. Weitere Hinweise dazu stehen im Benutzerhandbuch.

Am besten ist es, wenn Du beim Neustart Deine entsprechende Taste ununterbrochen tippelst - so als würdest Du an einer Morsetaste sitzen.

Deine Fehlermeldung deutet nun darauf hin, dass an Deinem PC die Bootreihenfolge so geändert wurde, dass der PC gar nicht mehr auf der Festplatte sucht, sondern nur im CD-Laufwerk "Bitte legen Sie eine bootbare CD in das ausgewählte Laufwerk ein und drücken Sie anschließend eine beliebige Taste!" Da Du aber selber Garnichts im BIOS/UEFI verändert hast, vermute ich folgendes:

Deine Startsektoren auf der Festplatte - also die Startanweisungen für Win_8 - sind defekt (aus welchem Grund auch immer?!). Windows kann diesen Fehler selbständig reparieren, braucht aber dazu die Win8-Installations-DVD.  ...und genau danach fragt jetzt Dein PC. "Legen Sie die Windows-Installations-DVD ein und drücken Sie eine beliebige Taste!"

Zwei Möglichkeiten zur Reparatur kann ich Dir anbieten:

Als erste Möglichkeit führe einen Neustart durch und "morse" mit der <F8> Taste so lange, bis der erste schwarz/weiß-Bildschirm erscheint. Hier werden verschiedene Startoptionen angeboten. Gehe mit den Pfeiltasten nach unten oder nach oben bis zu der Option "Letzte als lauffähig bekannte Version starten" und bestätige diese Auswahl mit <ENTER>. Wenn Dein PC jetzt startet, ist die Welt wieder in Ordnung.

Wenn nicht - gehe über zu "Plan-B"! Hierzu legst Du die Win8-Installations-DVD in das Laufwerk ein und führst einen Neustart durch. Der PC erkennt die CD und fordert Dich (weiße Schrift auf schwarzem Grund) auf, eine beliebige Taste zu drücken, um von DVD zu starten. Das tust Du an dieser Stelle und wartest anschließend, bis das erste Fenster erscheint. In diesem Fenster gibt es unten die Möglichkeit "Weitere Optionen" (oder so ähnlich) anzuklicken. Klicke und wähle in dem sich öffnenden Menü die Option "Automatische Startreparatur ausführen". Bestätige Deine Auswahl mit <ENTER>. Nun repariert sich Dein Windows von allein. Der Vorgang ist abgeschlossen, wenn Dein PC ordnungsgemäß hochgefahren ist. Das kann durchaus 10Minuten dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Computer hast du denn?

Poste mal den Bluescreen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?