Insekten!...Tötung! Todesangst?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

da bewiesen ist, dass insekten keinen schmerz empfinden (da ihr nervensystem zu simpel gestrickt ist), sind beide arten "human" für das insekt.

was die todesangst bei der "jagd" nach dem tierchen angeht; wenn sie wirklich so etwas wie angst verspüren, dann bei beiden arten (bei der elektrischen und der normalen klatsche), also ist es auch hier egal, welche art von klatsche man verwendet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Datenschnee 23.03.2012, 22:30

Aus reinem Interesse: Wie hat man sowas bewiesen?

0
Rathalos94 24.03.2012, 12:47
@Datenschnee

ehrliche antwort: ich habe keine ahnung. da musst du einen biologen/zoologen fragen. ich hab auch nur davon gelesen...

0
Sophronia 24.03.2012, 11:15

Bis vor wenigen Jahren hielt man es auch für bewiesen, daß Fische nicht in der Lage sind Schmerz zu empfinden - bis die Wissenschaft in die Lage kam, das Gegenteil zu beweisen! Heute weiß man genau, daß Fische Schmerzen empfinden; das ist (auch von der Wissenschaft) zweifelsfrei erwiesen....vielleicht ist es bei Insekten ja irgendwann auch so!

0

"human" heißt menschlich, zu insekten muss man nicht menschlich sein, es sind ja keine menschen.... naja, schneller tritt der tod bei einem stromstoß ein, aber insekten haben keine todesangst, das ist eine eigenschaft die (leider, oder zum glück?!) nur wir menschen haben...insekten haben nämlich erstens ein seeeehr kurzes gedächtnis und zweitens kennen sie gefühle wie angst nicht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bluesea13 23.03.2012, 20:56

"Deshalb", hatte ich das Wort -Human- ,in Anführunstriche gesetzt!

Danke

0
rolfz 24.03.2012, 03:54

Ich hab zwar jahrzentelang mit Insekten gearbeitet, aber solche Dinge weiss ich nicht. Wo hast Du denn diese Erkenntnisse her?

0
Riot95 24.03.2012, 08:59
@rolfz

naja, das der stromstoß schneller tötet war eine reine hypothese von mir (da es bei größeren tieren ja auch so ist, das ein stromstoß schneller tötet, wie wenn z.B. ein stein auf sie fällt....teilweise leben fliegen ja sogar noch, wenn man sie mit der fliegenklatsche schlägt....

das insekten keine eigenschaften wie todesangst haben ist ja eine allgemein erkenntnis aus der verhaltensbiologie....tiere haben halt keine gedanken, sie werden von instinkten geleitet....

das insekten ein kurzes gedächtnis haben sieht man ja schon daran, dass sie z.B. immer wieder gegen fensterscheiben fliegen...ich mein die dauer des gedächtnis wäre geringer als 1 sek oderso gewesen...

0

Die Frage kannst du dir selbst ganz einfach beantworten. Was wäre für dich besser? Wenn du in eine Stromleitung geschubst würdest oder lieber unter eine Walze geworfen würdest? Im Stromnetz zappelst du noch einige Zeit und holst dir vielleicht viele Verbrennungen bevor es zu Ende ist. Und bei der Walze? Kommt drauf an ob mit Kopf zu erst oder den Beinen. Kann also auch etwas dauern bis man abgekratzt ist. Ich nutze beides übrigens. Und bei beiden Methoden sterben sie manchmal nicht beim erstem Schlag. Ob sie nun viel dabei empfinden, haben sie mir nie erzählt. Aber human ist keine der beiden Methoden. Wenn man human vorgehen will, fängt man sie in einem Glas und setzt sie mit Fußtritt vor die Tür. Also im Prinzip das selbe was man auch mit aufdringlichen Vertretern macht. ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass es eine elektrische Klatsche gibt, wusste ich gar nicht!

In meine Wohnung kommen von außen selten Insekten, weil ich beim Lüften durch das Insekten-Gitter an meinem Fenster Insekten weitgehendst fernhalten kann.

Meine alte Fliegenklatsche habe ich deshalb schon lange nicht mehr benutzt. Mit zunehmenden Lebensalter ist es tatsächlich so, dass ich vor Lebewesen sämtlicher Art Respekt habe und sie möglichst am Leben lassen möchte.

Auf Deine Frage hin, ob eine normale Klatsche oder eine elektrische Klatsche besser (oder humaner!) sei, Insekten zu töten, kann und will ich Dir deshalb keine konkrete Antwort geben.

Meine Empfehlung:

Insekten-Fernhalte-Gitter ins Fenster setzen lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tot ist tot, oder? Das gibt negative Karmapunkte und kein Geschenk zu Weihnachten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt mal ganz im Ernst - wenn du dir so viele Gedanken über das Wohlergehen von Insekten machst, dann verstehe ich nicht, warum du sie überhaupt umbringen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht klatschen, nicht töten!

Sich folgende Vorrichtung anschaffen:

http://www.jako-o.de/shop/OUTLET-Lernen-Medien-Natur-Insekten-Sauger/group/110894/product/472661/Produktdetail.productdetail.0.html

Eisaugen, beobachten und draußen freilassen.

Gruß: Isa`

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?