Insektenstich stark angeschwollen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht war es eine Kriebelmücke. Diese stechen momentan sehr gerne. Ich bin gegen diese Viecher allergisch und ich werde jedes Jahr von denen gestochen. Bei mir dauert es wochen bis der Stich verheilt ist.

google mal das Wort Kriebelmückenstichund öffne den 4. Beitrag . Der nennt sich Kriebelmückenmerkblatt (GF nimmt den link nicht). dort steht alles darüber und du kannst einschätzen ob es dieses Tier war.

Die Beschreibung passt zu 100%. Vielen Dank.

0

Hm, also wenn du den Verdacht auf einen Zeckenbiss hast, würde ich auf jeden Fall zum Arzt. Dann brauchst du vielleicht Spritzen.

Bei normalen Stichen und gegen Schwellungen hilft Fenistil ganz gut (kühlt). Trotzdem würd ich an deiner Stelle zum Arzt geh´n, das ist sicherer.

ich würd auf jeden fall zum arzt gehen, wenn das schon 1cm dick ist, vielleicht reagierst du auch allergisch auf den biss und ein 3mm großer stich hört sich auch nich grad harmlos an

zecken beißen sich fest und lassen erst wieder los, wenn sie vollgesaugt sind. dann sehen sie aus wie ein kleiner grauer kiesel. gegen juckreiz hilft natülich fenistil und so zeug, aber ich nehm olivenöl, das hilft sogar bei wespenstichen, keine ahnung warum

ja, geh zum arzt! vielleicht reagierst du allergisch! meine mutter hatte das auch, & hat zeugs bekommen, was kann ich dir leider nicht sagen,aber geh auf jeden zum arzt!

Ich würde einen Arztbesuch vorziehen , wenn es schlimmer wird.

Weis nicht. Aber wenn dich zuhause mal z.B. eine Biene oder so sticht, dann halbiere eine Zwibel, und lege sie mit der Flachen Seite auf den Stich. Wirkt SUPER!!! Hat mir schon oft extrem geholfen.

Was möchtest Du wissen?