Ich habe Insektenstich bekommen, ohne etwas zu bemerken, was könnte das sein?

1 Antwort

Bei einem Stachel würde ich auf eine Biene tippen aber wie du die nicht bemerkt hast ist mir unklar.

Ja genau das dachte ich mir auch

0
@Rennsemme2

Nein drumherum ist ja auch alles blau und es ist angeschwollen es war aufjedenfall ein Insekt 😳😳

0

Ich habe einen rötlichen, großen, geschwollenen Fleck nach einem Insektenstich, was hat mich gestochen?

Hallo zusammen!

Heute früh bin ich wegem einem ziehenden Schmerz in meinem linken Unterarm aufgewacht. Ich hab gesehen, dass ich dort einen Insektenstich habe und hab mit nicht viel dabei gedacht, da er von normaler Grösse war und es auch von einer Mücke gewesen sein könnte. Als ich nach 3-4h weiterem Schlaf aufstand, konnte man die Einstichstelle fast nicht mehr erkennen und die Haut war mit einem ca 10cm Durchmesser um den Stich herum gerötet und leicht geschwollen. Es schmerzt nicht, aber es juckt höllisch. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte und was man dagegen machen kann?

Ich bin 18, weiblich, hatte bisher nie Probleme mit Insektenstichen und auch sonst habe ich keine Allergien. Was mich gestochen hat weiss ich nicht.

Ich wäre sehr dankbar um eine Antwort!

...zur Frage

Komisches insekt gestochen?

Hallo Zusammen,

Ich war gestern im lidl, direkt als ich zur Tür rein bin kam schon Wo ein merkwürdig aussehendes Vieh auf mich zugeflogen, als es aus meiner Sichtweite war, spürte ich auf einmal einen sehr schmerzhaften stich im rechten Oberarm.

Als ich drauf schlug und auf meine Hand geschaut habe hatte ich nur einen milimeter dicken weißen batzen in der hand. Weiss leider nicht mehr wie das tier aussah ein Moskito wäre evtl möglich.

Der stich tat die erste Viertel Stunde sehr weh und die nächsten 8 Stunden mäßig, heute am Tag danach juckt es nur extrem, obwohl ich kein einziges mal gekratzt habe ist die Stelle extrem groß und rot, gestern war enur eine schwellung

Ist es nötig einen Arzt aufzusuchen? Sieht das nach einer normaler allergischen Reaktion aus oder vllt etwas schlimmeres

...zur Frage

Können Stechwespen ihren Stachel verlieren?

Mich hat etwas gestochen. An meinem Finger steckte ein Stachel mit etwas dran. Der Schmerz war milde. Eine Mischung aus Kaktus und Ameise. Es brannte etwas, als das andere Ding noch dranhing. Jetzt ist der Stachel abgebrochen, ich habe nicht alles herausbekommen Es ist etwas weiß um die Wunde, aber nicht wirklich geschwollen(ist auf dem Rücken von meinem kleinen Finger.)

Der Stachel schien leicht gezackt zu sein. Ich habe kein Insekt gehört.

Auf dem Boden lag eine tote Wespe. Sie hatte ein Bein an ihrem Stachel. Dort schien ein Stachel zu sein, aber er sah sehr kurz aus.

Wespen verlieren ihn doch nicht wie Bienen, oder?

Und ja, ich weiß, Bienen sind Wespen, aber diese Wespe war keine Biene.

In meinem Zimmer ist ein Kaktus. Der hat aber weiße Dornen, der Stachel war schwarz.

...zur Frage

Ausbreitende Rötung nach Insektenstich?

Meine Mutter wurde vor einigen Tagen von einem Insekt gestochen, nun breitete sich nach einiger Zeit eine komische Rötung aus (siehe Bild), kann dies einfach eine allergische Reaktion sein oder etwas ernsteres? Vielen Dann für eure Antworten.

...zur Frage

Insektenstich, Schwellung an der Wange?

Gestern war ich im Schwimmbad und mich hat etwas an der Wange gestochen. Ich habe zunächst erstmals ruhig reagiert und das Insekt nur weggeschlagen aber habe gespürt, dass ich gestochen wurde. Was für ein Insekt es war weiss ich nicht aber jedenfalls war es keine Biene/Wespe. Der Stachel hing noch in meinem Gesicht ich habe ihn dann entfernt. Anfangs hatte ich ein wenig Schmerzen und die Stichstelle war rötlich. Aber seit heute morgen habe ich nun auch noch Schwellungen. Was soll ich tun, zum Arzt möchte ich deswegen nicht gehen? Danke im Voraus

...zur Frage

Verbrennung am Bein, kann das von einem Insektenstich kommen?

Huhu, ich bin vor 2 tagen nach einer partynacht mit einer einem großen fleck am bein mit 2 Blasen draufaufgewacht. allgemein war alles drum rum sehr geschwollen und dick, taub und tat aber auch weh. hab das ganze gekühlt, allergietabletten genommen und auch regelmäßig desinfiziert. schwellung ist nach der Tablette zurück gegangen. mittlerweile ist die stelle kleiner geworden, dunkelrot, eitert aber noch ein wenig. Meine Frage ist: kann das zb ein Wespenstich gewesen sein? Ich bin vor einigen jahren gestochen worden und hatte über tage eine extreme schwellung die man sogar durch meine jeans noch gut erkennen konnte. Hab leider einen kleinen filmriss vom abend, wüsste aber nicht wo ich mich verbrannt haben sollte. Kann ein Insektenstich optisch einer Verbrennung ähneln. Bin hypochonder, habe auch ein wenig angst dass es was schlimmes sein könnte, soll ich damit zum arzt, oder einfach warten bis das ganze von alleine verheilt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?