Insektenstich der total dick ist und weh tut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klingt nach Bremse (größer als eine Stubenfliege) oder nach Kriebelmücke (klein wie ein Essigfliege), beide können solche Symptome hervorrufen.

Du mußt kühlen und, wenn du hast, eine Hyrocortisoncreme auftragen. Wenn es bis morgen nicht deutlich besser ist, geh zum Arzt.

http://www.swr.de/landesschau-rp/gut-zu-wissen/vorsicht-bissig-kriebelmuecken-auf-dem-vormarsch/-/id=233210/did=15668208/nid=233210/1jtnc6l/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte ein Bremsenstich sein, die werden meist dicker als Mückenstiche. Kühle das ganze ein bisschen und verwende wenn möglich eine Creme dagegen. Das schwillt in ein paar Tagen wieder ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Essig zu Hause hast, kannst Du einen Lappen damit befeuchten und auflegen. Essigessenz natürlich verdünnen. Das sollte gegen das Ärgste helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde sagen, dass war eine Bremse, die sehr aggresiev sind.

Am besten immer sofort kühlen. Ich nehme dazu immer ein kleines Kühlkissen aus dem Gefrierfach, gebe dieses in einen Waschlappen und lege dieses dann auf den Stich.

Ich habe auch immer einen Insektenstift zu Hause und auch in der Handtasche "Soventol", der sehr gut hilft, vor allem auch gegen den Juckreiz.

Gute Besserung.

PS: Kühlkissen habe ich immer im Gefrierfach, denn man soll auch bei frischen Verletzungen wie z.B. wenn man umknickt, sich anstößt usw. sofort kühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?