Insektenstich/-biss brennt, juckt sehr stark und ist heiß. Ist das Wanderröte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wahrscheinlich hat dich was größeres (Wespe, Libelle) gestochen oder du reagierst etwas allergisch. Manche Mücken sind heutzutage extrem "giftig", dass man da so überreagiert.

Über Borreliose mit verbundener Wanderröte würde ich mir erstmal keine Gedanken machen. Es sei denn, die Rötung würde sich sichtbar ausbreiten.

Kühl den Stich, aufgeschnittene Zwiebel auflegen soll auch helfen. Nicht kratzen, bei Bedarf eher draufhauen- aber ein Kühlakku ( immer mit Schutz, ein Tuch oder Waschlappen , um Kälte-Verbrennungen zu vermeiden) auflegen hilft auch gegen das Gejucke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer borreliose kommt es auch zu wanderröte und die breitet sich sehr schnell aus googel einfach mal nach bilder von wanderröte und vergleiche es mit deinen und am besten gehst du zum hausartzt um es ab zuklären den die weiteren folgen sind echt übel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?