Insektenstich - lila/roter Fleck?!

4 Antworten

Das könnte eine Kriebelmücke gewesen sein, die spritzen einen Gerinnungshemmer in die Haut. Sie Saugen nämlich das Blut nicht mit einem langen Saugrüssel, wie viele andere Mücken, sie beißen einen winziges Stück Haut raus und "schlürfen" den kleinen Blutsee auf,. Damit das Blut an dieser Stelle nicht gerinnt, spritzen sie den Gerinnunghemmer in die Haut.da kann es zu kleinenBlutergüssen unter der Haut kommen. Vermutlich kommen aber auch andere Mückenarten in Frage.

16

Okay danke für die ausführliche Antwort!

0

Das kann schon eine Mücke gewesen sein - mir ging es voriges Jahr so. Die Flecken hatte ich fast 14 Tage.

Kriebelmücken machn ganz fiese kleine Wunden. Das ist so, weil sie einen Gerinnungshemmer im Speichel haben. Zudem sind die Wunden recht tief.

Es kann aber auch eine Bremse gewesen sein, die können auch ziemlich böse Wunden hinterlassen. Wenn dann noch eine Infektion durch einen infizierten Stachel oder Beißwerkzeuge dazu kommen oder durch das Kratzen verursacht, dann kann sich die Haut entzünden.

Wenn das gar nicht besser wird, würde ich lieber mal zum Hausarzt oder auch gleich zum Hautarzt gehen. Wenn sich das nämlich bis in tiefere Hautschichten entzündet kann das schmerzhaft und gefährlich werden.

Der Hautarzt wird gegebenenfalls eine Zugsalbe oder auch einen Entzündungshemmer verschreiben.

Angeschwollene Leiste durch Insektenstich?

Hallo, mich hat am Samstag Mittag ein Insekt gestochen (rechte Seite der Hüfte über der Leiste). Habe mir nichts dabei gedacht bis der Stich nachts höllisch gejuckt hat. Am Sonntag war er dann ein Ca 3cm langer roter angeschwollener Strich zudem habe ich schmerzen beim Bein anwinkeln, wobei das die Leiste betrifft. Diese ist auch angeschwollen und tut beim anfassen sehr weh. Am Montag war es nicht besser, ehr schlimmer und nun zittert/kribbelt das rechte Bein seit Stunden. Hängt das alles zusammen? Sollte ich zum Arzt?

...zur Frage

Insektenstich mit weißem Ring drum ,gefährlich?

Meine schwester wurde gestern von einem Flügelvieh gestochen, es sah so ähnlich auch wie eine Obstfliege , war aber auf keinen Fall eine Mücke .Über nacht hat sich im Abstand von etwa 3cm zum Insektenstich ein weißer Ring drum gebildet. Weiß jjemand was das ist oder ob das gefährlich ist?

...zur Frage

Insektenstich lila verfärbt?

Hallo ihr Lieben, ich weiß die Community ersetzt keinen Arzt, aber Fragen kostet ja bekanntlich nichts und vielleicht kann mir einer weiterhelfen. Mich hat vor knapp 2 Wochen ein Insekt gestochen oder gebissen. Ich kann das Tier nicht zuordnen, eine gewöhnliche Mücke war es aber keinesfalls. Es war viel größer. Ich weiß nicht, ob es im Zusammenhang steht, aber was mir Sorgen bereitet ist, dass es sich nach 10 Tagen lila verfärbt hat. Ich habe mal ein Bild hinzugefügt. Hatte jemand schon mal so etwas bzw. sollte ich zum Arzt gehen, um zuschauen, ob sich etwas infiziert hat, oder ist das "normal"?

...zur Frage

Roter Fleck angeschwollener Fleck- was ist das?

Gesten hat mich anscheinend ein Insekt gestochen/ gebissen und heute habe ich diesen roten Fleck der bei Berührung Schmerzt und ca 5 cm groß ist Wa kann das sein?

...zur Frage

Krank durch Mückenstich?!

Hallo, also vor zwei Tagen wurde ich an meinen Fuß von einer Mücke gestochen. Am anfang hat es halt nur gejuckt (normal halt) Aber seit gestern Abend kann ich kaum nich laufen! Mein ganzer Fuß ist angeschwollen und tut so weh, das ich kaum laufen kann bzw nicht mal eine Socke anziehen kann. Und um den Stich rum hat sich ein roter Kreis gebildet...

Ich hatte sowas noch nie bei einen Mückenstich und habe deshalb etwas angst. Könnt ihr mir vielleicht sagen, was da los ist ?

...zur Frage

Insektenstich rot/lila/blau Und angeschwollen?

Mein Freund wurde in den letzten Tagen von Insekten gestochen und einer davon am Bein ist extrem angeschwollen und auch lila/rot bzw blau geworden. Hat jemand schon Erfahrungen damit? Sollte er morgen zum Arzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?