Insekten zu Hause!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es könnte sich um den 3- 5 mm, fast kugeklförmigen Messinggelben Diebskäfer ( Niptus hololeucus )handeln,, der zu den Vorratsschädlingen gehört und in Südeuropa oft in Massen auftritt. ( Bei uns weniger häufig )Er frißt die unmöglichsten Dinge und fast alles. Da wir das meiste davon unter Abfall einordnen, sind Schadbilder kaum festzustellen. Nach meinen Erfahrungen sind es bei uns keine großen Massen und sie verschwinden auch so schnell, wie sie gekommen sind. muß aber nicht sein. Man kann sie bedenkenlos anfassen und absammeln. Natürlich können es auch andere andere Käfer sein. Ihre angegebene Größe past eigentlich besser zu dem dunkelbraunen Ptinus fur, der mehr von Pflanzen lebt. Gefährlich sind an sich beide nicht, eben lästig.

Was möchtest Du wissen?