Insekten aus Wohnungseingang fernhalten?

4 Antworten

Es gibt im Baumarkt Klebeleisten mit einem gefderten Besen, der zum einen den Luftzug mindert und Insekten am Eindringen durch den Tüschlitzt hindert.

Ein mögliches Beispiel:

https://www.elv.de/as-schellenberg-100-cm-automatik-tuerdichtung-premium-weiss.html?refid=SEM_30003?refid=SEM_30003&gclid=CjwKCAjwmefOBRBJEiwAf7DstFT82U1M2UIOPFgM4GP2rxmUMDi5i9uU0pGV5mN3vRizqvXDAsXyqRoC7S0QAvD_BwE


den habe ich schon, bringt leider nichts :(

0
@anne2704

Pech für Dich, ein Glück für die Viecher.


Aber vielleicht bringt eine zusätzlich zweite Besenleiste auf der anderen Türseite zusätzlich die ersehnte Abhilfe!?!

Normalerweise reicht aber bereits eine fachgerecht befestigte gefederte Besenleiste.

0

Der Mensch lebt nun mal nicht alleine auf der Welt.

Spinnen haben wenigstens den Vorteil, dass sie die Mücken uns Fliegen reduzieren.

Die meisten Tierchen, die "mit uns" leben, bekommen wir nie zu Gesicht.

Bei Asseln in der Wohnung solltest Du mehr lüften, es muss zu feucht in der Wohnung sein.
Spinnen hingegen mögen es eher trocken.

Habe bisher erst eine Assel gesehen. Die Wohnung stand zuvor aber mehrere Jahre leer.. kann auch daher kommen denke ich

0

Was möchtest Du wissen?