Ins Krankenhaus oder warten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Bruch, denke ich, wird es nicht sein....dann könntest Du gar nicht mehr belasten. Von daher gehe ich von einer Verstauchung aus.....

Lege einen Salbenverband mit einer Sportsalbe an....den Fuss hoch legen und kühlen....

Und dann schau, wie es am Montag ist....

an sich hättest du gestern sofort kühlen sollen.

es ist kein wunder,wenn der knöchel dick ist und er dann nicht wirklich mehr bewegt werden kann und weh tut.

aber du musst es selbst einschätzen, ob du jetzt erstmal kühlst, den fuss hochlegst und nicht mehr läuft und eine abschwellende salbe nimmst oder gleich ins krankenahus willst

Ich würde sagen erstmal kühlen und hochlegen wenn es dann nicht besser wird kannst du immer noch ins Krankenhaus.

also ich würde nicht gleich in krankenhaus gehen, da der knöchel geschwollen ist.. ich würde bis am montag warten und dann zum arzt gehen.. denn im krankenhaus können die eh net viel machen..

Sofort zum Arzt. Ich bin selbst mit einem Knöchelbruch noch 9 km nach Hause gelaufen bzw. habe mein Rennrad geschoben. Das muss geröngt und versorgt werden.

Ich würde bis Montag warten. Ich bin auch schon einmal umgekickt (war dann am Ende ein Bänderriss) und war im Krankenhaus am Samstag, habe 8std gewartet um am Ende haben die nichts festgestellt und mich wieder nach Hause geschickt. Die haben nur Salbe raufgeschmiert was bei einem Bänderriss überhaupt nichts bringt. Halte den Fuß Hoch damit sich nicht soviel Wasser sammelt und am Montag gleich zum Arzt.

fahre in das krankenhaus bis montag würde ich nicht warten

Autsch!

Also gleich vorweg .. dafür sind die Krankenhäuser da (unter anderem), also los.

Denk immer an eines, Deine Füße müssen Dich ein Leben lang tragen und bei so einer Sache kann viel muss aber nichts ernstes passiert sein.

Was möchtest Du wissen?