Ins Koma fallen wegen Schlägerei?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann durch aus passieren, ich habe mal ein paar Ursachen für dich rausgesucht.

Primäre Gehirn-Erkrankungen

Schlaganfall (Gefäßverschluss oder Blutung)

plötzliches Ereignis, Koma überwiegend bei Hirnstammschädigung

Hirnblutungen können zur Bewusstlosigkeit führen, wenn sie den

Hirnstamm direkt oder über eine generelle Druckerhöhung im Schädel

schädigen.

Schädel-Hirn-Trauma

Koma besonders bei Hirnstammschädigung

Meningitis / Enzephalitis

entzündliche Erkrankung, meist mit hohem Fieber

Entwicklung eines Komas, meist über Stunden

epileptischer Anfall

plötzliches Ereignis, meist spontane Erholung

Hirntumor

langsame Entwicklung – Koma meist durch erhöhten Hirndruck

Stoffwechselstörung – metabolisches Koma

Zuckerstoffwechselstörung

Unterzuckerung (Hypoglykämie)

Überzuckerung (Hyperglykämie, diabetisches Koma, siehe Diabetes mellitus)

Sauerstoffmangel (Hypoxie, Hypoxämie) oder CO

2

-Überschuss im Blut (Hyperkapnie)

bei Sauerstoffaufnahmestörung (Atemwege, Lunge)

bei Kreislaufversagen (nach wenigen Sekunden)

Niereninsuffizienz (urämisches Koma, Coma uraemicum)

Leberinsuffizienz (hepatisches Koma)

andere metabolische Ursachen (angeborene Stoffwechselstörungen usw.)

hormonale Ursachen (Hypophyseninsuffizienz, Nebenniereninsuffizienz usw.)

Stromschlag

Stromunfall

[1]

Vergiftungen

als Unfall (akzidentell)

durch Drogen (z. B. Alkohol, Rauschmittel)

medizinisch erwünscht (Sedierung, Narkose, „künstliches Koma“)

dil81 03.07.2017, 18:30

Danke sehr

0

Natürlich ist das möglich! 

Auch sterben kannst du davon 

Was möchtest Du wissen?