Ins Ausland obwohl ein haftbefehl zusteht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ein sogenannter "zivilrechtlicher Haftbefehl." Der Kommt nicht in Fahndungslisten. Der ist auch der Polizei nicht bekannt.

Der dient lediglich dazu, dass der Gerichtsvollzieher den Schuldner zu einer Vermögensausfstellung zwingen kan. 

Also für den Fall das er kommt und die Vermögensaufstellung will, der Schuldner aber sagt, "mache ich nicht." Dann kann er durch diesen Haftbefehl die Polizei rufen und den Schuldner in Erzwingungshaft nehmen.

Aber bei einem Grenzübertritt am Flughafen, wäre es kein Problem.

Will deine Oma Urlaub machen oder abhauen um die 500 € nicht bezahlen zu müssen?

Verstehe ich jetzt nicht so ganz.

Meinst Du jetzt wirklich einen Haftbefehl, oder nur, dass der Gerichtsvollzieher kommt und einen Titel vollstreckt?

Im Brief steht "Ich bin im besitz eines Haftbefehls, der gegen sie erlassen wurde."

0
@Melis1905gs

dann soll sie sich , oder du , erst mal mit dem guten mann in verbindung setzen... ist besser

1
@ersterFcKathas

Ich hab mich ja in verbindung mit ihm gesetzt und alles gefaxt was er wollte. Geht das denn schnell dass das Haftbefehl aufgehoben wird?

0

Was möchtest Du wissen?