Ins Ausland mit dem Auto als Fahranfänger fahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Navi leitet einen aber oft genug in die Irre.

Und es ist schon sehr hilfreich wenn man zumindest die wichtigsten Schilder im Ausland lesen kann. Manches Unterscheidet sich doch schon sehr von Deutchland.

Verkehrsverstöße werden meist auch wesentlich strenger geahndet als bei uns in Deutschland.

Wenn du so unsicher fährst ist die Gefahr eines Unfalls auch relativ groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit richtig. Ich würde noch eine Karte dabei haben und mich nicht auf die StVO verlassen, die gilt im Ausland nämlich nicht. Du solltest dich mit den Verkehrsregeln des Landes vertraut machen. Manches weicht da schon mal ab und Verkehrszeichen sehen anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sammle erst einmal Fahrpraxis, Mit jedem Kilometer, den du fährst, wirst du sicherer. Kommt auch auf das Ausland an. In manchen Ländern,z.B. Polen, ist weniger Verkehr als in D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Europa ist das kein Problem! Einfach nur ein bisschen langsamer fahren und sonst ist alles fast gleich..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja... die deutsche StVO zu lesen hilft dir im Ausland nicht immer zwangsweise weiter. Dort gelten teilweise andere Vorschriften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?