Innerorts geblitzt! Probezeitverlängerung?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ja ab 21Km/h ist es so!

Aber wie schnell durfte man denn dort fahren? 30

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HenniMac
13.01.2016, 10:09

50

0

ca. 65 km/h, da kommen noch 3 km/h Toleranzabzug. Damit dürfte die Überschreitung nur bei etwa 12 Km/h liegen, macht etwa 20€. 

>dass die Probezeit erst ab einer Überschreitung ab 21 km/h verlängert wird.

damit hast du richtig gehört ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ganz normal 50 km/h erlaubt waren passiert dir nichts außer ein Bußgeld. Du darfst dein Führerschein weiterhin behalten. Und ja richtig, erst ab 21 km/h wird es kritisch. Aber mit nur 15 km/h zu schnell passiert nichts weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und ich habe gehört, dass die Probezeit erst ab einer Überschreitung ab 21 km/h verlängert wird.

Das hast du richtig gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du wirst wahrscheinlich ein Verwarngeld in Höhe von ca. 15-25 EUR zahlen müssen, mehr nicht. Du hast richtig gehört, erst ab einer Überschreitung von 21 km/h wirds mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20 € Bußgeld, fertig.

Aber fahr langsamer, gerade in der Probezeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dort eine 30er-Zone war biste mit 160 Euro, 2 Punkten, 1 Monat Fahrverbot und Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre dabei.

wenn normal 50 erlaubt war dann "nur" 25 Euro

Zuzüglich den Ärger den dir dein Arbeitgeber bereiten wird wenn Du mit einem Firmenwagen solche Fahrpraxis an den Tag legst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kein angst,15kmh schneller kostet nur 15-30€ bußgeld und ohne punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da passiert nicht viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?