Innerhalb eines halben Jahres fließend perfekt englisch lernen?Geht das?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich denke nicht das es möglich ist es dann perfekt zu können ich meine es gibt schließlich auch Deutsche die schon seit 15 Jahren oder so hier Leben und auch das nicht perfekt drauf haben :D Ich denke du wirst aufjedenfall einen deutlichen Vorteil daraus bekommen dort ein halbes Jahr zu Leben und Englisch auch besser verstehen als manch anderer in deinem Alter. Aber es perfekt zu können ich glaube dieses Ziel solltest du mal außen vor lassen und lieber Spaß an deiner Reise haben und probieren so viel wie möglich von dort an Erlebnissen mitzunehmen. Etwas perfekt zu können ist doch nicht wichtig :)

In einem halben Jahr lernt man schon viel, gerade wenn man sprachbegabt ist. Aber ob es wirklich reicht perfekt Englisch zu sprechen, kann ich dir leider nicht sagen. Aber auf jeden Fall kannst du so dein Englisch um einiges verbessern.

Hallo,

nein, ein halbes Jahr reicht dafür nicht aus.

Wie lange es dauert, ist individuell unterschiedlich und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B.

  • Sprachtalent, -gefühl, -gehör
  • Vorkenntnisse
  • Intensität des Lernens
  • Verwandtschaftsgrad der Muttersprache mit der Fremdsprache
  • Umfeld des Lernenden (sprechen die Familie, Freunde usw. die Fremdsprache oder nur bzw. überwiegend die Muttersprache)
  • Alter

usw.

Hilfreich und schneller geht es sicherlich mit Aufenthalten in englischsprachigen Ländern. Auch das muss aber keine Garantie sein.

Eine gute Freundin von mir hat 5 Jahre am Stück in Manchester gelebt. Sie spricht Englisch wie eine Muttersprachlerin und ohne jeglichen deutschen Akzent.

Meine Tante z.B. wurde aber selbst nach mehr als 50 Jahren in England hin und wieder immer noch als Deutsche bzw. Nicht-Muttersprachlerin 'enttarnt'!

:-) AstridDerPu

Akzent bleibt fast immer. Also ich glückliche hab fast keinen. Ich schätze mal du wirst nicht jedes Wort auswendig können, jede Satzstellung identifizieren können und in jeder Zeit fehlerfrei sprechen. Aber du wirst aufjedenfall viele Sätze lernen, die im Alltag oft gebraucht werden, das sowieso. Du könntest es unterstützen in dem du auch englische Bücher liest.

Du wirst es bestimmt sehr gut sprechen. Kleine Fehlerchen schleichen sich vllt. noch ein und ein kleiner Akzent vllt. auch. Aber das ist die beste Möglichkeit Englisch sprechen zu lernen

nicht hunder prozentig perfekt und ein akzent bleibt wahrscheinlich bestehen, aber auf jeden fall fließend. englisch kann man relativ schnell lernen

Perfekt fließend mit Sicherheit nicht, und der Akzent hängt nunmal von deiner persönlichen Aussprache ab. Ein "Native Speaker" wird es immer merken.

fließend ja , akzent bleibt , esseiden du versuchst dir den akzent abzugewönen , in meiner grundschulklasse war eine die kam aus hawaii , konnte kein wort , nach halben jahr konnte die perfekt deutsch

Nein, das ist sehr hoch gegriffen. Aber Du wirst viel Routine bekommen und mehr "Zwischentöne" und Feinheiten verstehen und freier sprechen können.

1 Jahr ist machbar. Aber dann solltest du jeden Tag englisch sprechen und schreiben! Und nicht kurz 1-2 stunden nase im buch stecken und schluss!

eine sprache kann nur dann perfekt gelernt werden, wenn man sie als muttersprache hat und der schulweg ebenfalls in dieser spache erfolgt.

ich denke, der akzent bleibt immer

Was möchtest Du wissen?