innerhalb der genossenschaft die wohnung wechseln

2 Antworten

außerdem geht das auch so in meine psyche, dass ich immer zum schlafen in die wohnung komme, ich kann mich in dieser wohnung nicht länger aufhalten und bis zum ende des studiums zu warten, erscheint mir nicht mehr (in meiner jetzigen fassung) realistisch, weil ich kaputt gehe.

wenn Du Deine Kündigungsfrist einhälst und eine andere Wohnung verfügbar ist, wird die Genossenschaft sicher nichts dagegen haben.

Fragen zu Genossenschaften bzgl. Wohnungssuche, könnt ihr mir helfen?

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Wohnung in Hamburg.

Ich merke jedoch wie schwer die Wohnungssuche ist und will mich nun bei Genossenschaften anmelden um mir dies zu erleichtern.

Meine Fragen dazu:

-Kann ich mehrere Genossenschaften für mich suchen lassen (kostenlos)?

-An die jeweilige Genossenschaft zahlt man dann ja nur die fällige Summe sofern man einen Wohnungsvorschlag annimmt und dort einzieht oder?

-Wieviele vorschläge bekommt man so pro Jahr von einer Genossenschaft?

Habt ihr vielleicht Empfehlungen für den Raum Hamburg-Nord?

Und ist es empfehlenswert sich bei mehreren anzumelden?

Auf was sollte man achten?

Dabke im vorraus.

...zur Frage

Ist ein Antrag auf Zustimmung zur Hundehaltung sinnvoll?

Mein Lebensgefährte und ich wohnen in einer Mietwohnung einer Genossenschaft. Seit langen haben wir den Wunsch, einen kleinen Hund anzuschaffen. Diesen Wunsch würden wir uns gerne erfüllen, jedoch steht in unserem Mietvertrag folgendes: "Die Haltung oder Aufnahme von Hunden und Katzen ist in den Wohnungen der gbb grundsätzlich nicht gestattet. Ferner dürfen Tiere, die dem Artenschutz unterstellt sind bzw. Angst oder Ekel erregen, nicht gehalten werden. Die übliche Kleintierhaltung (Käfighaltung) ist selbstverständlich erlaubt."

Meint ihr ein Antrag auf Zustimmung zur Hundehaltung würde etwas bringen, oder besteht die "Gefahr", dass wir nie eine solche Zustimmung bekommen. Wenn ich einen solchen Antrag verfassen würde wie sollte dieser aussehen ? Ich hoffe so sehr, dass ihr mir helfen könnt.

...zur Frage

Wohnungswechsel innerhalb einer Mietergenossenschaft

liebe Leute,

ich hatte vor 2 Wochen einen Antrag bei meinen Vermieter gestellt zwecks Wohnungswechsel innerhalb der Mietergenossenschaft: Gründe waren - Wohnung ist nicht modernisiert d.h. es sind noch sehr alte weise Türen und PVC Belag drin. In der Küche habe ich überhaupt keine Tür. Es ist eine ganz normale ca.60 qm Wohnung (Miete 405€ warm) in einem Wohnblock. ich wohne 7 Jahre darin, bin eingezogen weil ich damals eine Wohnung dringend brauchte, war in der Ausbildung Nun wollte ich umziehen in eine Wohnung der selben Größe, welche modernisiert ist und sogar 20€ billiger ist.

Bei meinem Termin heute teilte man mir mit das sie einen Umzug nicht erlauben. Den es wäre für sie eine Kostenfrage. Ich würde aus einer unrenovierten Wohnung ausziehen, diese müssten sie ja für meinen Nachmieter neu machen. ich solle mich doch mit einen einbau einer Küchentür zufrieden geben

ich meine jeder bekommt eine Wohnung welche modernisiert ist und zahlt weniger miete und ich soll in der alten bleiben.

ich finde das irgendwie frech. ich bin Alleinerziehende Mutter und fühle mich jetzt hilflos. erst habe ich mündlich zu gestimmt, aber im nachhinein war das ein Fehler. Das Wohngebiet möchte ich nicht wechseln. mein soziales Umfeld ist hier (sprich Kita, Familie, Freunde, Arbeit)

kann ich mich nicht dagegen irgendwie wehren. bzw noch ein Schriftstück abgeben. habe ich keine Rechte als Mieter. irgendwie bin ich ratlos :(

danke für ernst gemeinte Ratschläge

...zur Frage

Nach welchen Kriterien vergeben Wohnungsgenossenschaften ihre Wohnungen?

Hi, hab mit mit meinem Freund eine Wohnung angesehen, die von der Genossenschaft vermietet wird. Wohnung ist echt klasse, bonitätsmässig sind wir beide einwandfrei. Nachdem ich mit der Dame telefoniert hatte sagte sie "Ich gebe das an den Vorstand und melde mich nächste Woche bei Ihnen". Heisst das jetzt, die macht alles soweit fertig Mietvretrag etc. oder prüfen diem da noch etwas?

...zur Frage

Genossenschaftswohnung doppelt Miete zahlen?

Hallo. Ich ziehe innerhalb einer Genossenschaft um. Zum 1.4.15 kann ich einziehen,nun muß ich meine Wohnung aber natürlich kündigen, das wären dann 3 Monate Kündigungsfrist, was heißen würde das ich zwei Monate doppelt Miete zahlen müßte. Ich habe von Freunden gehört, die in anderen Genossenschaften wohnen, es dort bei einem Wohnungstausch ohne doppelte Miete üblich ist. Kennt sich da jemand aus?? Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?