Inneres Zitter/Unruhe, teilweise Atemnot, Schwindel. Was ist das bloß?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh bitte zum Arzt, dass kann alles mögliche sein von psychosomatisch bis hin zu einem organischen Befund.. und das sollte ein Doc abklären, denn auch psychosomatisch ist nicht lustig. Kann Anfang von Panikattacke sein, Lagerungsschwindel, +/+ Blutdruck, zu wenig getrunken, das Wetter.... also Du merkst: Ferndiagnose nutzt nix, ein Doc ist gefragt!

am besten du gehst zum arzt, da gibt es zig möglichkeiten, die dir hier kein mensch diagnostizieren kann, könnte zum beispiel eine beginnende migräne oder niedriger blutdruck sein, tu das nach was dir ist, dein körper weiß meistens ganz genau was er jetzt braucht, man muß halt auf ihn hören. gute besserung

tippe auf eine Panikattacke oder gleichgewichtstörungen,oder etwas organischen.

am besten ist geh zu deinem hausartzt und er soll dir durch checken lassen. a-z mit bgrosses blutbild.

Panikattacken kann man mit therapieren bei einer Psychologin oder Psychiatr.

Klingt für mich sehr nach psychich wegen Stress.

Achja, Blutdruck normal. Keine Vorerkrankungen.

Was möchtest Du wissen?