Inneres Conch Piercing zuwachsen lassen?

1 Antwort

Wenn du bis morgen nix drinnen hast ist es schon wieder fast zu.
Du hast es viel zu früh gewechselt..
Bei solchen Knorpel Piercings dauert es so ca 4 bis 7monate bis du es wechseln kannst.

1

Mir wurde von der piercerin empfohlen es schon zu wechseln.

0
30

Das ist ... oh man.. du hast dir schön die Wunde wieder aufgerissen. Deshalb ist es so rot und schmerzt. Am besten du lässt dir ein Stripes Piercing wieder einsetzten,vlt auch ein längerer Stab um Druck zu vermeiden. Aber geh lieber zu einem anderen Piercer..

0
1
@Gingeroni

Ich hab mich dafür entschieden es zu wachsen zu lassen da ich im Moment im Urlaub bin und gerade zu keinem piercer gehen kann 

0
30

ok. Das ist natürlich dein Ding. Viel Erfolg

0

Conch Piercing Stab zu kurz?

Ich hab mir Ende letzten Jahres ein conch Piercing stechen lassen und seit kurzem entzündet es sich immer wieder. Jetzt habe ich mir eine Salzwasser Lösung gemischt weil im Internet stand dass das gegen die Entzündung helfen soll. Ich hab das Piercing dann rausgenommen und alles sauber gemacht aber als ich es wieder rein machen wollte war der Stab zu kurz um die kugel wieder draufzudrehen... Was soll ich jetzt tun? Ich kann das ja jetzt nicht so lassen sonst wächst es hinten noch zu... Ich bin im Moment übrigens krank und kann deswegen nicht wirklich zu meinem Piercer fahren...

...zur Frage

Outer conch piercing, was muss ich beachten?

Ich habe mir gestern ein outher conch piercing beim piercer stechen lassen und vor Aufregung ein paar Sachen vergessen zu fragen, desshalb frage ich hier schnell nach und hoffe auf antwort😊?

  1. Wie lange kann ich nicht mehr auf der gepiercten Seite schlafen?
  2. Wie lange wird es ca. wehtun wenn ich irrgendwie rankomme oder es berühre?
  3. Ich pflege es jeden Tag min 2 mal mit Desinfektionsmittel , sollte ich sonst noch was verwenden?
  4. Wann kann ich es wechseln und soll ich dazu zum piercer?
  5. Da ich es mir gleich mit einem Ring stechen gelassen habe ( was ich eig wusste, nicht tun zu lassen, wollte aber so und so einen Ring, also als ich das meinem Piercer gesagt habe, meinte er nur , das es kein Problem wäre. Verlangsamt das den Heilprozess?

danke schonmal im vorraus😊🤗

...zur Frage

Conch Piercing - wie bekomme ich die Entzündung endlich weg?

Hab mir im Mai diesen Jahres ein Conch Piercing stechen lassen. Soweit so gut, die ersten paar Wochen lief alles wie immer (hab bereits Ohrknorpelpiercings und Septum) - keine Schmerzen, nichts. Dann bildete sich auf einmal ein Bläschen (kannte ich auch schon), welches ich vom Piercer entfernen ließ. Der gab mir dann Wasserstoff zur Behandlung mit, was dann auch half. Wir haben dann nach 3 Monaten von nem PTFE-Stab auf nen Titat-Stab gewechselt und dann kamen die Probleme nach einigen Wochen. Immer wieder neue Bläschen, mal hinten, mal vorne. Ohr ständig gerötet, hinten geschwollen. Immer noch fließt Wundsekret aus dem Stichkanal. Der Piercer behandelt es auch regelmäßig, aber es wird nicht besser. Haben jetzt vor 3 Wochen wieder auf PTFE gewechselt, brachte aber auch keine Besserung.
Hab bisher folgende Produkte ausprobiert: Wasserstoffperoxid 3%, Tyrosurgel, Calendula-Essenz. Nichts greift durch. Hat noch jemand andere Tipps?

...zur Frage

Welches Piercing würdet ihr empfehlen?

Hey ihr lieben, ich möchte mir bald ein Piercing stechen lassen aber hätte gerne noch einige Erfahrungsberichte von euch :p Ich habe bereits schon einen Helix und einen Tragus und empfand den Helix nicht beim stechen sondern nur im nachhinein etwas schmerzhaft. Der Tragus allerdings ging schon sehr an die grenzen weil das stechen auch einfach sehr lange im vergleich dauerte und die schmerzen echt krass waren wie ich fand. Nun liebäugel ich mit dem Conch Piercing in der inneren ohrmuschel und möchte von euch gerne wissen wie ihr die schmerzen bei diesem piercing (beim stechen sowie danach) emfunden habt, ob das durchstechen eine sehr langsame prozedur ist oder es schnell geht (wie bei dem helix). Und das zweite wäre der forward helix, bei dem würde ich mir dann 2 löcher machen. Allerdings sagte mir vor einem halben Jahr ein Piercer, dass man dort extra Schmuck anfordern müsste weil es zu klein ist ?

Kann man die Schmerzen mit dem Tragus oder Helix vergleichen beim Conch?

Freue mich über eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?