Innerer Türgriff des Smart Kaputt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fahren kannst unbesorgt, entweder ist das Kabel gerissen oder es hat sich am Griff ausgehängt. 

Wie du anbemerkt hast, lässt sich die Tür von aussen öffnen. Ist eben nur umständlich und nervig.

Montag kannst immer noch in die Werkstatt. Ob du trotz laufendem Motor die Zentralverriegelung betätigen kannst, must ausprobieren. 

Bei mir verriegeln sich die Türen nach ca. 10sec. automatisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taftan
26.06.2016, 23:22

Mein Smart also einer der Ersten hat die Selbstverriegeling leider noch nicht sonst hätte ich sie an hab es auch schon mal versucht wie es in der Beschreibung steht aber es tut sich nichts

0

Du kannst in Ruhe fahren, hört sich einfach nur an als wäre was am Griff. Ist halt was umständlich beim Aussteigen, aber Montag kannst du immernoch zur Werkstatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taftan
25.06.2016, 23:45

Ok Danke sorry wenn die Frage etwas Dumm klang aber ich Fahre noch nicht so lange ist mein erstes Auto und ich bin da etwas Übervorsichtig zur not kann ich ja auch noch unter der Fahrt die Zentralverriegelung zu machen;-)

0
Kommentar von Infinityrevenge
25.06.2016, 23:48

Das würde ich aufjedenfall machen. Ich fahre auch noch nicht so lange, habe aber selber einen Smart und liebe meine kleine Pissflitsche😀 Zentralverrieglung mach ich schon einfach aus dem Grund immer rein, weil ich zu viel gehört habe und erlebt habe wenn man zum Beispiel an der Ampel das Auto einfach öffnen kann... Und nein die Frage ist nicht dumm, man macht sich ja irgendwo immer sorgen. Fahr vorsichtig morgen!

1

Was möchtest Du wissen?