Inneren Schmerz loswerden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!
Mir ging es eine zeitlang gleich, hatte unglaubliche Schlafstörungen, weinte andauernd, meine Freunde sagten mir alle, ich sehe garnicht gut aus. Und es ging mir auch wirklich nicht gut. Aber eines Abends, als ich wieder mal im Bett geweint hatte, habe ich meinen Stolz überwunden und einen Freund um Hilfe gefragt. Hat mich getröstet und mit mir alles ausgeredet. Seit dem Moment geht es mir wieder sehr gut. Ich glaube du solltest auch einfach jemanden zu dir holen, und einfach über alles reden. Und nichts auslassen. Es hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AlexsagtNein 15.11.2015, 13:02

Ich hab schon oft mit Freunden darüber gesprochen, aber es hat nicht geholfen, Wie auch? Durch Gespräche lösen sich Probleme nicht leider. :( Nicht meine.

0
BruHel 15.11.2015, 13:04

Hmm naja.. Ich habe auch nicht mit meiner besten Freundin darüber geredet, sondern auch mit jemanden, der an meinem "schlecht drauf sein" eine große Rolle gespielt hat

0

Es klingt schwer aber: versuch Dinge die dich stören oder die du unnötig findest einfach zu vergessen. Ich hab das irgendwie geschafft und ich bin glücklich bis zum geht nicht mehr. Wenn du jetzt durchbeisst, dann wirst du später ein super Leben haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AlexsagtNein 15.11.2015, 13:03

Ich kann nicht. Die Dinge die mich belasten sind mir die allerwichtigsten auf der Welt. es hört sich so komisch an, aber dem ist so

0

Hallo AlexsagtNein,

für mich klingt das nach einer Depression und psychosomatischen Beschwerden. Du solltest schleunigst sehen, dass du einen Termin bei einem Psychologen bekommst, sonnst könnten diese Probleme chronisch werden. D.h. je länger du diese Beschwerden  und je öfter du diese depressiven Phasen hast, desto leichter wirst du auch im späteren Leben selbst bei Kleinigkeiten wieder Depressionen bekommen.

Tu jetzt was, solange du noch jung bist. Sprich mit deinen Eltern und deinem Arzt und wenn deine Eltern sich taub stellen sollten, schalte einen Lehrer deines Vertrauens ein!

LG Octopamin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AlexsagtNein 19.11.2015, 17:33

Ich war bei einer Psychologin. Sie meinte ich wäre gesund. Fakt ist dass ich auf alle ihre Fragen nur mit keine Ahnung geantwortet hab und so was, aber vlt hat sie Recht. Ich hab ihr einfach irgendwie nicht vertraut.. Am Ende hat sie mich als intelligent bezeichnet, ich glaub sie wollte mich in die Pfanne hauen, denn ich habe mich wie ein kleines Kind verhalten.  Wenn ich mich nicht irre hat sie mich auch als frühreif oder so bezeichnet und nach meinen Problemen gefragt. Hab ihr gesagt ich hab keine.. Nachdem sie mir gesagt hat dass ich gesund bin, hab ich ehrlich gesagt aufgegeben und mir gesagt dass ich wahrscheinlich Unrecht mit der Vermutung auf Depressionen hatte. Jetzt ist es irgendwie schlimmer geworden.. Ich weiß auch nicht, ich will nicht mehr zum Psychologen. Letztes mal haben mich meine Eltern ausgelacht und mir gesagt dass ich mir das alles ausgedacht habe.

0
Octopamin 19.11.2015, 17:52
@AlexsagtNein

Naja, sehr intelligent war das natürlich nicht, der Psychologin zu erzählen, du habest keine Probleme. Wenn du zum Arzt gehst, weil du Schmerzen hast und dort alles tust, um die Schmerzen zu überspielen, wird er dich auch für gesund halten.

Also versuche es noch mal. Such dir einen anderen Psychologen und lass deine Eltern lachen. Hol dir Unterstützung von aussen (z.B. Lehrer), wenn dir deine Eltern nicht helfen.

0
Octopamin 19.11.2015, 19:58
@Octopamin

Tu das aber auch wirklich! Hol dir die Hilfe, die du benötigst, damit du schnell wieder gesund wirst!

0
AlexsagtNein 20.11.2015, 17:21
@Octopamin

Ich weiß nicht.. ich will nicht wieder zu meinen Eltern, sie schieben alles auf meine Freunde

0
Octopamin 20.11.2015, 19:40
@AlexsagtNein

Wenn die Probleme durch deine Freunde entstanden sind, wird das in der Psychotherapie sicher Thema sein. Und wenn andere Dinge Ursache für deinen Zustand sind, werden eben diese Dinge angegangen. Von daher brauchen deine Eltern da nicht reserviert zu sein.

Meistens ist es ja doch eine brisante Mischung aus vielen unterschiedlichen Faktoren und Erlebnissen, die zu psychischen Problemen führt. Du solltest dir wirklich psychologische Hilfe holen. Nur leider geht das in deinem Alter nicht ohne Wissen der Eltern.

0

Was möchtest Du wissen?