Innere Uhr "ausschalten"?

7 Antworten

Wäre wohl nicht schlecht wenn du versuchst erst mal etwas später schlafen zu gehen. Also dich quasi dazu zu zwingen etwas länger wach zu bleiben, vielleicht schläfst du dann auch länger als nur bis 6 Uhr. Könnte natürlich sein dass es anfangs nicht klappt, weil du dran gewöhnt bist. Aber nach einer Zeit wird sich dein Schlafrhythmus schon drauf einstellen. 

zum abends länger wach bleiben, kann ich dir nur folgenden tip geben: einfach die schlafenszeit "ignorieren". geht natürlich nicht, wenn man zu hause auf dem sofa sitzt. also raus, zum sport oder was auch immer. meist reichen ein/zwei stunden wach bleiben, um den körper davon zu überzeugen, noch länger wach zu bleiben.

aber einen tip fürs längerschlafen hab ich auch nicht. ich kann das auch nicht

6 Uhr ist auch so meine Zeit wo ich aufstehe. Da wach ich auch am WE kurz auf, schlafe aber dann noch etwas und freue mich das WE ist :-) nur der Unterschied ist das ich nicht um 8 ins Bett gehe.
Würde ich das tun, wäre ich auch quitsche Fit um 6.
Wenn Du von in der früh 6 in ganzen Tag über voll Aktion hast, ist es aber meiner Meinung nach auch normal das man am Abend müde wird. Einfach mal am Abend länger wach bleiben dann schläfst auch länger :-) ich hatte mit der Müdigkeit aber auch zu kämpfen auch Tagsüber. Ich hatte da starken Eisenmangel, habe das jetzt aber wieder im Griff. 14 std Schlaf ist ne ganze Menge das brauche ich nur wenn ich am Abend auf ner Feier war und etwas getrunken hab. Kommt aber selten vor das ich was trinke. Lass mal Dein Blut untersuchen vielleicht hast echt nen Mangel und Dein Körper verlangt deswegen soviel Schlaf.

Kann ich meine innere Uhr umstellen/trainieren?

Also, es ist so: solange ich lebe, hatte ich noch nie einen festen Biorhythmus. Meine innere Uhr macht sozusagen was sie will. Dass ich viele Jahre Wechselschicht gearbeitet habe, macht die Sache nicht besser.

Es spielt auch keine Rolle, ob ich einen festen Tagesablauf (Arbeit/Termine) habe. Konkret sieht das oft so aus, dass ich tagelang fast gar nicht schlafe, und dann zwei Tage durch. Ich werde manchmal einfach gar nicht müde, während ich an anderen Tagen nie richtig wach werde. ;)

Die einzige Regelmäßigkeit, die ich bei mir beobachten konnte: dass ich besonders bei Neumond und Vollmond total hyperaktiv bin und fast überhaupt keinen Schlaf brauche.

Es hat mich nie besonders belastet, weil ich es halt auch gar nicht anders kenne. Aber manchmal geht es mir auf die Nerven...

Würde mich mal interessieren, ob irgendjemand ähnliche Probleme hat und es vielleicht sogar geschafft hat sich einen regelmäßigen Biorhythmus "anzutrainieren"?

P.S. Meine Schilddrüsenwerte sind OK, und Schlaftabletten zu nehmen lehne ich grundsätzlich ab.

...zur Frage

Schulbeginn um 9 Uhr?

Hallo! :)

Ich suche Kontra Argumente zum Thema "Soll der Schulunterricht an bayrischen Schulen generell um 9 Uhr beginnen?"

Pro Argumente gibt es ziemlich viele. (bessere Leistung, ausgeschlafen, innere Uhr der Jugendlichen...)

Dennoch bräuchte ich ein paar Kontra Argumente. Ich hab nur, dass die Freizeit eingeschränkt wird und es sehr umständlich ist.

Bräuchte ein paar Argumente zu beiden Seiten noch. Dankeschön!

...zur Frage

Ich kann nicht schlafen / ich bin abends nie müde :/

ich habe zurzeit sehr probleme zu schlafen. Ich gehe als erst um 3 oder 4 uhr morgens ins bett und schlafe dann bis 14uhr oder länger und am abend dann wieder das gleiche an pc facebook,usw. und dann erst wieder um 3 oder 4 uhr ins bett ich schaffe es einfach nicht vorher ins bett zu gehen. Ich habe das gefühl das ich abends/nachts erst richtig wach werde, was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Innere Uhr einstellen!

Hi, ich wollte mal fragen ob ihr Tricks kennt meine innere Uhr wieder zu richten. Da gerade Ferien bleibe ich abends immer lange wach und schlafe dafür morges sehr lange. Ab nächster Woche beginnt die Schule aber wieder und da kann ich mir das wohl kaum noch leisten. ;D

Bin für jede Antwort dankbar! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?