Inner Conch / Piercing, Nebenwirkungen und Verheilung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also zuallererst, Piercing schießt man nicht mehr! Und falls dein "Studio" das so macht, würde ich mir ganz schnell ein anderes suchen. Das ist nämlich nciht so ganz ohne und es kann einiges schiefgehen! Z.Bsp. kann der Knorpel splittern etc.

Also Pflege ist generell das A und O bei Piercings und gerade bei Knorpelpiercings, die brauchen schon recht lange um abzuheilen. Immer gut pflegen (bspw. mit Octenisept).

Nachbluten kann es, muss es aber nicht! Wenn dann ist das nicht besonders viel. Und schlafen würde ich die erste Zeit erstmal auf der anderen Seite, denn dein Ohr wird dir bei Druck ganz schön schmerzen die erste Zeit.

melleyblue87 12.07.2011, 20:48

Ich kann mir nie den Unterschied zwischen stechen und schießen merken. Weißt du den? Und ich hab da noch was von punchen und ner Milimetergröße gelesen aber versteh das alles nicht so wirklich..

0
naylalee 13.07.2011, 11:19
@melleyblue87

Also Geschossen wird mit einer Pistole, das hat man früher mal beim Optiker oder so gemacht! Gestochen wird mit einer Nadel und fürs Punchen wird ein Stück des Knorpels mit entsprechender Nadel (die ist dann in der Mitte hohl) herausgenommen. Das ist eigentlich die "beste" Methode, weil dann kein Knorpelgewebe verdrängt wird, und somit genug Platz für das Piercing ist.

Falls du noch Fragen hast, frag ruhig :)

0
melleyblue87 13.07.2011, 16:06
@naylalee

Tut das punchen arg weh? Ich hab vor sowas immer richtig Angst und ich wein dann immer auch wenns nur ziept :D Und gibts da irgendwie Preisunterschiede? Weil ich bin 15 und ich muss das selber zahlen.. :o

0
naylalee 13.07.2011, 19:05
@melleyblue87

also erstmal, wenn du unter 16 bist brauchst du einen vormund, der mit dir kommt und dir genehmigt, dass das gemacht werden darf! Viele Studios machen generell Piercings erst ab 18, aber da mag es Ausnahmen geben. Jedes Piercing tut weh, es ist ja schließlich ein Eingriff an deinem Körper. Preislich ist das punchen meißt etwas teurer als ein "normales" Stechen. Wie die Preise genau sind würd ich mich in dem Piercingstudio deines Vertrauens erkundigen.

0
melleyblue87 13.07.2011, 20:20
@naylalee

Klar meine Eltern gehen da mit, was würden die denken wenn ich plötzlich mit einem Piercing heimkomme.. Ok. Und stimmt das, dass man sich eine Gesichtshälfte lähmen kann?

0
naylalee 14.07.2011, 08:03
@melleyblue87

also jedes Piercing stellt einen Eingriff am Körper da. Also klar, passieren kann immer was, muss aber nicht. Deshalb würde ich in ein gutes Studio gehen, wo sich die Leute bestens mit ihrer Materie auskennen, die werden dich dann auch nochmal über Risiken aufklären!

0
Haselnuss91 14.01.2015, 22:21
@naylalee

Aber nur wenn man das piercing nicht richtig pflegt, kann es zu gesichtslähmung führen aber bevor es sooo weit wäre würdest du es schon merken ( wenn man die Infektion nicht behandelt) also die Pflege wahrnehmen.

0

Was möchtest Du wissen?