Innentüren aus Glas - eine gute Entscheidung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Keine Sorge, die hochwertigen Türen, die heutzutage produziert werden, sind wirklich stabil. Es ist fast unmöglich, sie aus Versehen zu brechen, auch wenn es kleine Kinder gibt. Außerdem haben die meisten Türen  (z.B. http://www.rudda.at/de/tueren/zimmertueren/  )
 eine sehr dünne Folie, die das Glas zusammenhält, falls dieses zerbricht, d.h. keiner wird verletzt falls etwas passiert. 

Ich war einmal bei guten Freunden von mir, die eine Glastür in dem Wohnzimmer haben. Da die Tür absolut durchsichtig und sehr sauber war, merkte ich sie gar nicht und bin auf sie gestoßen. Mir hat die Nase wehgetan aber der Tür ist absolut nichts passiert. Fazit: Solche Türen sind sehr stabil und sind daher auf jeden Fall weiterzuempfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war mal bei Bekannten zu Besuch, in deren Haus es zig Glastüren gibt. Ich meinte dann, wie das denn wäre, wenn man die mal zuschlägt. Ob dann nicht sofort die Scherben durch die Gegend fliegen.

Sie meinten aber, die Glastüren, die ich da sah, wären schon zig mal vor Wut so richtig feste von diversen Familienmitgliedern zugedonnert worden... Ich konnte es kaum glauben, aber sie meinten, damit gäbe es überhaupt kein Problem. Das Alter der Türen (sozusagen den Technologiestand) schätze ich mal auf so 5 bis 6 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte schon immer Glastüren in meinen Häusern. Sie machen einfach die Räume optisch größer, und sind ansprechender. Über Stabilität musst du dir keine Gedanken machen. Die bekommst du nicht kaputt, wenn du nicht gerade mit einem spitzen Hammer auf sie losgehst.

Ich würde dir aber immer zu Türen mit irgend einem Muster raten, sonst rennt mal einer gegen eine geschlossene Tür. Hatte ich alles schon.

Wenn du die Sonderangebote der Baumärkte in Anspruch nimmst, kannst du Glastürblätter schon unter 100 Euro bekommen.

Sehr schick sind auch Glas-Schwebetüren. Kosten unter 200 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die sind extrem stabil, keine Sorge.

Allerdings wenn du mal Parkett verlegst und die Türen dann zu lang sind, lassen die sich nicht kürzen (laut Auskunft einer Glaserei)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde da eher an die ganze Putzerei denken. Da sieht man ja jeden Fleck drauf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst bedenken dass es dann nirgendwo mehr Privatsphäre gibt. Wenn du damit kein Problem hast, dann spricht eigentlich nicht viel dagegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?