Innenspiegel/abblendspiegel eines autos?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Spiegel befindet sich ein Prisma. Wenn du den Spiegel abblendest, wird das Bild wesentlich dunkler gespiegelt, dadurch stören z.B. blendende Scheinwerfer nicht mehr.

Warum sehe ich nicht mehr die auto scheinwerfer des hinteren und warum kann ich noch gut nach hinten schauen?

Das stimmt so nicht. Die Scheinwerfer siehst du immer noch, nur eben dunkler. Genau wie alles andere.

Hallo!

Es gibt zwei Arten von abblendbaren Innenspiegeln:

  • mechanisch/optisch abblendbare Innenspiegel
  • elektrochromatisch abblendbare Innenspiegel

Der mechanisch/optisch abblendbare Innenspiegel besteht aus zwei parallelen Spiegeln hintereinander, wobei das erste Spiegelglas halbtransparent ist.

Das bedeutet, liegen die beiden Spiegel prallel - also nicht abgeblendet - dann kommt die volle Siegelleistung des ersten und zweiten Spiegels zum Tragen.

Wird abgeblendet, dann reflektiert der erste halbdurchlässige Spiegel nur mehr die Hälfte der Helligkeit auf den zweiten Spiegel ... und das Spiegelbild dunkelt sich ab.

Das bedeutet, ich sehe alles, wie vorher, nur dünkler und damit blendet ein Scheinwerfer nicht mehr so stark.

Die zweite Kategorie von Innenspiegel sind elekrochromatische Spiegel, die über eine Regelelektronik, die das Licht vor und hinter dem Spiegel misst, das elektrochromatische Spiegelglas abdunkelt. Diese Spiegel blenden also automatisch ab.

LG Bernd

es sind, meiner Meinung nach, zwei Scheiben, die nicht ganz waagerecht zueinander stehen sondern etwas angewinkelt. (wie ein V) Das eine ist der Spiegel und das andere eine einfache (und nicht entspiegelte Scheibe) durch diese siehst du dann das Bild deutlich weniger gespiegelt, also dunkler. Einfach aber effektiv.

Was möchtest Du wissen?