Innenspiegel Golf 7 vibiriert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Spiegel scheint nicht so fest wie davor verklebt zu sein. Ein Recht auf Nachbesserung besteht jedoch nicht. Er hält an seinem Platz und fällt nicht runter. Das er Vibriert ist nicht relevant. 

Danke für die Antwort. Ich muss sowieso nochmal zu Carglass (Umweltplakette holen) und werde es ansprechen. Vllt sind sie ja kulant.

0

Wie lange nach dem Tausch der Scheibe hast Du mit dem "fettenBass" gewartet? 1 Stunde, 1 Tag, eine Woche...???

Die Halterung für den Spiegel ist bereits vom Hersteller an die Scheibe angebracht. Beim Scheibenwechsel wird der Spiegel nur aus- und wieder eingeclipst. daran kan es nicht liegen.

Ist kurz nach dem Scheibenwechsel die Tür mal hefig zu geschlagen worden oder gleich richtig mit BUMM BUMM BUMM gefahren, hat sich uU die Scheibe wieder gelößt. Dann sitzt sie nicht mehr richtig im Kleber und kann stärker vibrieren, als vorher.

Der Kleber braucht mehrere Tage um voll durch zu härten!´Abhängig von der Witterung und den Temperaturen.

Also ggf. ein selbst verursachter Schaden!

Nur um das richtig einzuordnen: Ich habe keine Anlage oÄ im Auto, auch normale Serienlautsprecher. Bloß den Bass auf maximal. Also nichts mit "fett" oder BUMM BUMM

Die Scheibe wurde am Samstag gewechselt, bin danach direkt nach Hause gefahren und dass der Spiegel vibriert ist mir heute früh auf dem Weg zur Arbeit aufgefallen.

Da das Auto nach dem Wechsel nicht sofort abgeholt werden kann gehe ich als Kunde davon aus dass sich die Scheibe beim Tür zuschlagen nicht gleich wieder löst sonder soweit ausgehärtet ist.

0
@fux89

Ok, das mit der Anlage habe ich angesprochen, weil das einen großen Teil der auftretenden Fehler beim Scheibenwechsel ausmacht. 

Geklebte Scheiben sind tragende Teile der Karosserie. Die dürfen mehrere Stunden nach einkleben der Scheibe nicht bewegt werden. Werden dann aber Türen oder Kofferraumdeckel zu geschlagen... also mit ganz normalem Schwung, baut sich im Auto eine kurze Überdruckspitze auf.

Diese ist aber durchaus in der Lage, die neu geklebte Scheibe an zu heben. Meist merkt man das, wenn dann plötzlich der Fußraum nass wird oder es einem auf den Schoß regnet.

Sehen kann man das ggf außen, wenn die Scheibe nicht sauber gleichmäßig im Rahmen liegt.

Klar.... es muß micht unbedingt an der Scheibe liegen. Kann auch der Spiegelhalter sein.....

1

Was möchtest Du wissen?