Innendienst

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du in den Innendienst willst, ist es wichtig, dass du dich bei den großen Versicherungsgesellschaften bewirbst. Denn nur in den Zentralen wirst du wirkliche Innendiensttätigkeiten finden.

Bewirb dich einfach bei jeder Gesellschaft!

Bei dem Bewerbungsgespräch erkundigst du dich genau, wie die Ausbildung genau abläuft. Es gibt Gesellschaften, wo der Azubi für ein paar Monate in den Außendienst muss. Zudem ist es vorteilhaft für den Azubi, wenn er mehrere Abteilungen durchläuft und nicht nur in einer ist.

Ich bin Versicherungskaufmann - heute heißt das ja so wie Du es geschrieben hast.

Früher unterhielt jeder größere Versicherer in einer mittelgroßen Stadt eine Filialdirektion, Niederlassung etc., wo man recht einfch als AZUBI unbterkommen konnte. Diese Zweigstellen wurden größtenteils zugunsten großen und zentralen Direktionen, die sich nur noch in wenigen Großstädten befinden, aufgegeben. Das heißt, wohnt man "auf dem Lande" hat man keine Chance einen Ausbildungsplatz direkt bei einem Versicherer zu bekommen ohne dass man umziehen bzw. eine "Studentenbude" nehmen oder sehr weite Wege fahren muss.

Eine Alternative wäre die Ausbildung in einer Versicherungsagentur zu machen. Allerdings sind da die Qualitätstandarts sehr unterschiedlich und die Tätigkeit dort oft auch mit Abschlußdruck verbunden. Kleine Agenturen haben meist nicht die Zeit sich um den AZUBI richtig zu kümmern. Da muss man schon Glück haben an einen vernünftigen Betrieb zu gelangen der in erster Linie das Wohl des AZUBI anstatt sein eigenes im Auge hat.

Die Ausbildung bei einem Versicherer ist auf jeden Fall empfehlenswerter. Gehe ins Internet und schaue nach, welcher Versicherer in Deiner Nähe eine Direktion unterhält. Die Großen (z.B. Allianz, Ergo, AXA, Generali) sind da präsenter als die Kleinen.

Und passe da genau auf: Oft wird eine "aussendienstorientierte Ausbildung" angeboten. Wenn Du nur im Innendienst arbeiten möchtest, lasse von solchen Offerten die Finger weg. Wenn Du nach der Ausbildung übernommmen werden solltest, dann nur mit einer Tätigkeit im Aussendienst!!

Hey liebe piasophie26,

viele, viele Infos und Hinweise findest du in der azubi-welt.de für deine Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen!

Schau' mal unter Kaufleute -> Allgemeines -> Berufsprofil

bzw. hier in dem Link: www.bwv.de/bildungsangebote/kaufleute/allgemeines/berufsprofil.html

Viel Erfolg bei deiner Ausbildungssuche wünscht dir eine ehem. Versich.maklerin

PS: Meines Wissens machst du beide Tätigkeitsbereiche - Innen- und Aussendienst - während deiner Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen und erst nach der Ausbildung kannst du dich für einen Bereich entscheiden!?!

piasophie26 24.07.2014, 14:34

Es gibt wohl spezielle Ausbildungen, die nur den Innendienst enthalten.

Vielen Dank!

0

Hallo,

Azubis im Innendienst gibt nur in den Versicherungszentralen.

Ggf. diese Liste durchgehen:

http://www.gdv.de/mitglieder/

Infos zum Ausbildungsberuf:

berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/

Evtl. auch mit Alternativberufen beschäftigen: z.B. Sozialversicherungsfachangestellte

Gruß

RHW

Und welcher Ausbildungsbetrieb würde mich gerade im Innendienst unterstützen?

Jede Versicherungsgesellschaft

Was möchtest Du wissen?