Innenbetreutes wohnen?

2 Antworten

Bevor Du Dich nicht in therapeutische Behandlung begibst wird das JA wahrscheinlich kaum etwas machen.

Du ! musst Dich erst einmal Deinen psychischen Problemen stellen. Allein ein Auszug löst keine psychischen Probleme.

Ich glaube es wird schon meine probleme lösen weil genau hier zu sein mich kaputt macht

0

Suizide

Wenn
Sie sich selbst betroffen fühlen,
kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge

http://www.telefonseelsorge.de

Unter

der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie
Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen Auswege aus
schwierigen Situationen aufzeigen konnten.

Soll ich aufgeben ich bin kaputt?

hallo ich bin maxima

ich brauche Hilfe ich kann so nicht mehr weiter machen ich war schon in drei Pflegefamilie einmal im heim und in der Psychatrie für ein Gespräch weil ich mich ritze naja meine Kindheit war auch nicht gut ich bin jetzt 15 bald werde ich 16 ich wurde 6 Jahre gemobbt da war ich in der 6 klasse es wurde besser ich war dir beliebteste und älteste in der Schule aber Jetzt bin ich fertig mit dieser Schule und bin in 2andere es ist eine koop klasse naja ich wurde geschlagen ich war einmal schwanger ich musste abtreiben meine Mutter hat mich dazu gezwungen in der liebe hab ich gar kein Glück ich wurde vor passt Stunden schon wieder betrogen ich werde die ganze Zeit nur belogen und betrogen ich bin einsam ich habe keine Freunde keine Familie meine Mutter hat bei mir verloren als sie auf mich los ging ich kann einfach nicht mehr mein leben ist kaputt ich kann einfach nicht mehr ich hatte viele phsychater aber das bringt nichts nur darüber zu reden ich bin kaputt ich will nicht mehr ich will sterben aber irgendwas lässt mich nicht gehen ich weiss nicht was es ist und es kotzt mich an einfach weiter zu leben für nichts ich weiss nicht was ich machen soll mein arm ist voll mit narben was soll ich machen??

...zur Frage

Ich hasse mein Leben - wie soll das weiter gehen?

Hallo Leute :)

Zurzeit geht es mir wieder sehr schlecht. Ich (weiblich, 18) bin sehr oft bzw. eigentlich immer traurig und in letzter Zeit ist es so, dass ich mich frage warum ich überhaupt noch existiere. Es gab schon mal eine Zeit in der es mir so ging. Ich habe angefangen mich zu ''ritzen'' und sehr oft über Selbstmord nachgedacht. Dann ging es eine Zeit wieder, aber jetzt ist es fast noch schlimmer als damals. Ich habe ziemlich große Selbstkomplexe, welche ich allerdings mittlerweile ein bisschen unter Kontrolle habe. Dazu kommt das ich mich alleine fühle. Ich bin meist eher der ruhige Typ, gehe nicht oft/nicht gerne feiern und eigentlich macht es mir nichts aus alleine zu sein. Im Gegenteil, ich verbringe gerne Zeit für mich. Aber ich glaube ich mache mir nur was vor. Ich habe keine Freunde und somit bleibt mir nichts anderes übrig als meine Zeit alleine zu verbringen. Ich hatte bisher immer Pech was Freundschaften anginge, meist hielten sie nicht lange, da die Person sich nie von alleine gemeldet hat und man sich irgendwann einfach auseinander gelebt hat. Es ist nicht so das ich unbeliebt bin, ich verstehe mich mit den meisten in meiner Klasse sehr gut. Aber außerhalb der Schule habe ich mit denen nichts zu tun, da sie entweder sehr weit weg wohnen oder aber schon ihren festen Freundeskreis haben. Zu Hause läuft es auch nicht gut, meine Mutter hat ein Alkohol Problem und mit meinem Vater habe ich nicht viel Kontakt. Die meiste Zeit meines Lebens verbringe ich also meistens damit in meinem Zimmer zu sitzen, alleine. Ich habe überlegt mir irgendein Hobby zu suchen, allerdings habe ich dank der Schule nicht einmal dafür Zeit. Ich weiß langsam echt nicht mehr wie das weiter gehen soll, ich hasse mich, mein Leben und habe keine Ahnung wie ich das im Griff bekommen soll. Was soll ich tun?

...zur Frage

Depression hat mein leben zerstört. Was soll ich jetzt machen?

Ich bin w,16j. , ich habe Depression schon mit sehr jungen Alter gehabt. Ich habe keine freunde oder jemanden mit dem ich reden kann usw., ich habe auch keine Beziehung zu meinen Eltern da keine liebe da die mich nicht ernst nehmen und auslachen würden wenn sie wüssten das ich Depression habe. Ich habe Schlechte Noten wegen langes fehlen in der schule (durch Depression), meine Lehrer drohen mir mit einer Schulversäumnessanzeige, außerdem habe ich Sozialphobie, bin extrem introvertiert, und vor allem extrem isoliert von der Gesellschaft., ich führe ein langweiliges und Unglückliches leben ohne Aussicht auf Zukunft. Ich fühle mich leer,unmotiviert, erschöpft und müde vom Leben. Ich überlege daher Selbstmord zu begehen weil ich dann diesen schmerz nicht mehr aushalten will. Mein leben ist sinnlos und sch ist . Egal wieviele gute motiviernde texte ich lesen oder hören würde, darüber wie schön das leben sei, das würde nichts bei mir ändern können, Da es NICHTS schönes oder gutes in mein leben gibt .

was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

Sollte ich mich umbringen?

Bei mir läuft in der letzten Zeit nichts gut, da much alle hassen. Ich (w/12) wurde von meiner Mutter rausgeschmissen und wohne jetzt bei meinem vater und meinen Brüdern. Meine Brüder beleidigen mich und haben mich ein paar mal geschlagen. In der Schule wird irgend einen Mist über mich erzählt und ich werde beleidigt was mich extrem traurig macht. Die Fußballmannschaft muss ich auch wechseln. Außerdem habe ich Haarausfall und oft starke Kopf oder Bauchschmerzen. Mir fehlt die Motivation zum Leben, da ich 3 Jahre lang nur von Leuten enttäuscht wurde und somit keiner Person mehr vertrauen kann. Habe so oft den Gedanken mich einfach umzubringen, da ich ständig so Sprüche höre wie z.B dass ich unnötig bin und gehen soll aber ich habe es nie versucht, da ich einmal Fußballerin werden will, was mich daran gehindert hat mich umzubringen. Ich habe auch kaum Zeit aufgrund starker Depressionen zum Arzt zu gehen und außerdem müsste ich dann mit meinem Vater zum Arzt gehen, was ich auch nicht machen würde. In meinen Augen ist es wirklich der beste Weg mich umzubringen... Was meint ihr? Danke schon mal.

...zur Frage

Mit 15 alleine zum Arzt?

Hallo. Ich habe keine Lust morgen in die Schule zu gehen und es geht mir ziemlich schlecht (39 Fieber und Erbrechen) doch meine Mutter sagte ich würde zu oft fehlen und müsste morgen gehen auch wenn ich halb tot übern Boden krieche.Mein normaler Hausarzt schreibt mich nicht krank weil er ein Freund meiner Mutter ist.Also würde och morgen früh gerne zu nem anderen Arzt gehen ohne das meine Mutter es weiß.geht das ? Also wenn ich meine krabkenkarte (AOK) mitnehme? Lg laura

...zur Frage

Ich hasse meine mutter! ich hab keine lust mehr zu leben! ;(

Hallo Leute ,

Wie oben schon steht , hasse ich meine mutter , überhaupt meine family und mein Leben! ich habe garkeine Lust mehr zu leben! Wir sind eine türkische family , wir haben sehr oft streit miteinander! Meine mutter , kann grad nicht sehr viel deutsch , daher , wenn ich was leise ssage , rastet die aus und meint , ich hätte was schlimmes gesagt! Mein Leben hasse ich auch! In der schule hab ich so eine dumme klassenlehrerin , die auch vertrauenslehrerin ist! Die provoziert Aber auch jeden, wenn ich was mache , macht die mich nach! Wenn man scheiße baut , übertreibt die! Andere lehrer sind genau so! ÖFters habe ich nachgedacht , dass ich Selbstmord begehen soll! Ich hoffe ihr könnt mir helfen ;(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?