Innenband beschädigt? (Fuß)

1 Antwort

Kann schon sein. Die Schmerzen bzw. die Ursache dafür können mehrere Gründe haben. Zum Beispiel kann es sein, dass du durch deinen Außenband-Riss eine Schonhaltung des Fußes angewöhnt hast, so dass es zu einer speziellen Belastung im Fuß kam, die nun die Schmerzen im Knöchel verursachen. Geh nochmal zum Arzt, lass deinen Knöchel genau untersuchen und lass dir ggf. Physiotherapie verordnen. Grundsätzlich dauert aber auch ein Bänderriss schon ziemlich lange, bis man wieder komplett schmerzfrei ist.

Kann das im schlimmsten Fall ein Bänderriss sein?

Ich bin am Montag im Handballtraining auf den Fuß meiner Mitspielerin getreten und bin umgeknickt. Habe sofort einen Schmerz gespürt. Bin dann ganz vorsichtig zur Bank gelaufen, konnte auftreten mit Schmerzen. Habe dann direkt Eisspary draufgesprüht. Wurde dann etwas besser und habe dann noch ein bisschen mit trainiert, bis die schmerzen wieder schlimmer wurden. Habe das Training dann abgebrochen. Gestern konnte ich auftreten mit Schmerzen, habe den Fuß getappt. Bin heute viel gelaufen und merke jetzt meinen Fuß. Wenn es nicht besser wird gehe ich noch zum Arzt.

...zur Frage

Ich habe meinen Fuss geknickt. Ist das ein Bänderriss?

Kann kaum gehen, wurde schlimmer mit der Zeit. Nun ist er angeschwollen und ein schwarzer Fleck ist unter dem Knöchel aufgetaucht

...zur Frage

Ab wann lohnt es sich zum Chiropraktiker/Physiotherapeuten zu gehen?

Hallo.

Ich mache schon sehr lange Sport und habe auch einige nervige Folgen davon getragen. Meine Gelenke sind irgendwie immer steif und verschleißt, besonders die Schultergelenke welche auch bei Belastung schmerzen. Neuerdings (2 Wochen) habe ich mir den Fuß irgendwie verletzt und habe seitdem tauben Schmerz an der Außenseite neben dem Knöchel, bzw. wenn man mit dem Kopf nach vorne guckt hinter dem Knöchel. Es zieht sich bis zur hälfte des unteren Beins hin und ich habe Angst es wieder unter Belastung zu setzen? Zu wem sollte ich gehen? Hausarzt, Chiro oder Physio?

...zur Frage

Wie sollte ein Riss der Außenbänder behandelt werden?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir etwas behilflich sein. Vor 2 Tagen bin ich beim Aufwärmen im Fußballtraining mit dem rechten Fuß umgeknickt. Dabei konnte man es im Fuß "knacksen" hören und ich spürte einen stechenden Schmerz. Da der einige Sekunden später wieder verschwunden war, habe ich noch etwa eine Stunde weiter trainiert. Zu Hause habe ich meinen bereits stark angeschwollenen Knöchel gekühlt. Am nächsten Morgen war er völlig angeschwollen und vom Knöchel bis zu den Zehen war der ganze Fuß ganz blau. Da ich nicht mehr auftreten konnte, beuchte ich schließlich einen Arzt. Dessen Diagnose lautete: 2 Außenbänder gerissen, eines stark überdehnt. Dabei hat es mich sehr irritiert, dass der Arzt meinen Fuß noch nicht einmal geröngt hat. Verschrieben hat er mir Tabletten, welche gegen die Schwellung helfen sollen und eine Aircast-Schiene. Was mich jedoch sehr verwundert ist, dass ich weder Krücken noch einen Verband zum ruhig stellen bekommen habe. Da ich Angst habe noch einmal umzuknicken und mir dabei schlimmstenfalls das 3. Außenband reißen könnte (was dann evtl. sogar zu einer Operation führen kann) hier meine Frage: Ist es wirklich richtig den Fuß uneingeschränkt und voll zu belasten??

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und bedanke mich schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Starke Schmerzen im Fußgelenk nach dem Joggen - Zerrung, Bänderriss?

Hallo,

gestern war ich nach langer Pause wieder einmal joggen, meine Kondition war gut und ich merkte keine Beschwerden. Allerdings verzichtete ich auf die sonst üblichen Dehn- und Warmmachübungen. Nach dem joggen fühlte ich mich gut, aber am Abend (ca. 7 Stunden nach der Belastung) setzte im linken, seitlichen Fußgelenk ein starker Schmerz beim Auftreten und Abrollen ein. Heute ist er sehr stark, kann nur leicht auf den Fuß auftreten, allerdings sind beim Liegen und Sitzen die Schmerzen sofort weg. Wenn ich den Fuß im Sitzen bewege (z.B. nach vorne und hinten oder drehe), merke ich leichte Schmerzen, aber sobald ich aufstehe und herumlaufe sind sie wirklich sehr stark. Während des Joggens habe ich aber keine Zerrung o.ä. gemerkt. Was kann es sein, vielleicht ein Bänderriss? Können sich die Beschwerden erst einige Stunden danach einstellen? Von außen sieht man jedoch keinen Bluterguss oder Schwellung am Knöchel. Der Schmerz ist vor an der Seite spürbar, bei Druck auf den Fuß merke ich aber nur geringe Schmerzen, ich denke, dass die Verletzung weit innen im Fußgelenk ist?! Was hilft jetzt? Schonen, einreiben, Kälte? Kann es langwierig sein?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

bänderriss verschlimmern?

Hab mal ne frage. Bei einem bänderriss im außenband des sprunggelenkes, wenn der fuß nach innen gedehnt wird also so wie man umgeknickt ist tut es weniger weh als normal. Mavh ich meinen fuß wieder in die normalhaltung zieht es für einen moment extrem im knöchel. Verschlechtert die erneute dehnung den riss bzw. Den Heilungsprozess?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?