Innenarchitektur auf welche schule soll ich gehen welchen Abschluss benötige ich?

5 Antworten

Hallo, für die FH brauchst Du Fachabi. Der Studiengang wird überwiegend an Fachhochschulen angeboten. Du solltest Dich im Internet und auch evtl. bei Innenarchitekten über den Beruf informieren.Wenn Du unschlüssig bist, mache Berufstests im Internet sowie ein Schnupperpraktikum bei einem Innenarchitekten. Neben fachlichem Können brauchst Du idealerweise für den Beruf Durchsetzungsvermögen und Selbstbewußtsein. Du solltest von Dir und Deinem Beruf überzeugt sein, um Dich gegen die spätere Konkurrenz am Arbeitsmarkt durchzusetzen. Auch Überzeugungskraft wäre gut, um bei einer Selbständigkeit Kunden von Deinen Vorstellungen zu überzeugen. Der Beruf ist handwerklich, künstlerisch angesiedelt, wobei heute sehr viel mit CAD-Programmen gearbeitet wird. Du solltest aber dennoch gut und gerne mit perspektivischen Freihandzeichnungen überzeugen können. Räumliches Vorstellungsvermögen, Phantasie, Empathie und handwerklich-künstlerisches Talent sind gefragt und der Umgang mit CAD-Programmen. Grundsätzlich solltest Du gerne Räume gestalten, einrichten, verschönern wollen.

Ich habe an der Fachhochschule Düsseldorf archotektur/ innenarchitektur studiert. Bis zum 5. Semester war es so, dass wir sowohl architektur wie auch den Schwerpunkt in innenarchitektur hatten. Am ende muss man sich dan für einen Abschluss entscheiden. Abi oder Fachabi das ist egal. Ich habe Fachabitur richtung gestaltung gemacht. Einen NC gibt es nicht aber eine Mappe und einen Eignungstest schon. Zeichnen musst du im Studium nicht so gut aber für die Aufnahme ist es von Vorteil. Kreativität und Räumliches denken solltest du aufjedenfall mitbringen. Aber ich würde dir ein Architektur oder Innenarchitektur Studium nicht empfehlen. Deutschland ist das Land mit den meisten Architekten kannst dir ja vorstellen wie das dann mit der Job suche ist. LG

Innenarchitektur wird in erster Linie an Fachhochschulen angeboten, insofern ist es egal, ob Du Fachabi oder Vollabitur hast.

Einen NC gibt es (meines Wissens) nicht, die Vergabe der Studienplaetze erfolgt durch Eignungspruefung.

Sehr gut zeichnen musst Du nicht koennen, aber es hilft natuerlich, eine gewissen Begabung zu haben. Ich wuerde Dir empfehlen, Dich einfach regelmaessig mit Block und Bleistiften hinzusetzen und ganz alltaegliche Dinge zu zeichnen. Es geht weniger darum, ob Du etwas bis ins Detail perfekt zeichnen kannst, sondern eher ob Du schnell und ohne viel Aufwand Situationen und Raeume erfassen und Ideen darstellen kannst (aber das lernst Du auch waehrend dem Studium noch).

Wenn Du Dir unsicher bist, ob IA wirklich was fuer Dich ist, mach vorab ein Praktikum. Die meisten FHs verlangen ohnehin einige Wochen Praktikum vorab, daher schadet es ja nichts, das schonmal zu machen.

Wenn Du einfach mal auf die Webseiten der entsprechenden FHs gehst, findest Du dort sicherlich Informationen, welche genauen Anforderungen und Aufnahmekriterien Du erfuellen musst. Viele FHs haben auch regelmaessig Tag der offenen Tuer. Geh da einfach mal hin, bekomm einen Einblick in den Studiengang und sprich mit ein paar Studenten. Die koennen Dir die besten Tipps geben, auch zur Eignungspruefung und ggfs Mappenpruefung vorab.

Welche Uni/Fachhochschule/Hochschule würdet ihr empfehlen für Innenarchitektur und ist dieser Beruf "aussterbebedroht"?

Hallo, Ich habe noch 1 1/2 Jahre um mein Abitur zu beenden und möchte gerne Innenarchitektur studieren. Leider wird der Studiengang in meinem Bundesland nicht angeboten. Ich habe verschiedene Unis, FH und HS im Internet gefunden, die aber leider nicht 100% alle Infos aufgelistet haben die man braucht. Ich habe folgende Sachen gefunden:

1- Hs RheinMain (Wiesbaden) 2-Hs Kaiserslautern 3- Hs Mainz 4- Hs Wismar 5- Hs Giebichenstein Halle 6- FH Darmstadt

Ich wollte sie alle mal vergleichen aber wie gesagt haben sie nicht alle aufgelistet. Bei der Hs Kaiserslautern muss man 7 Semester studieren und 10 Wochen Praktikum absolviert haben, beider HS giebichenstein muss man 4 Jahre studieren und eine Mappe vorlegen, bei der FH Darmstadt muss man 6 Semester studieren und 4 Semester Master, wo Master keinen Nc benötigt. Bei den restlichen konnte ich nichts herausfinden.

An welche Uni/Fh/Hs sollte ich gehen? Ich muss mir das echt gut durchüberlegen da ich in diese Stadt umziehen muss! Habt ihr Erfahrungen mit diesen Schulen oder allg. Mit dem Studium? Ich habe sehr oft von meinen Mitmenschen gehört dass dieser Beruf 'Innenarchitektur' schlecht sei, da man schlecht bezahlt wird, keinen schnellen Platz bekommt, man am Ende arbeitslos bleiben wird und der Beruf eh bald "aussterben wird" .

Sollte ich diesen Beruf wirklich ausüben?

Danke

...zur Frage

Abitur ohne zweite Fremdsprache? Oder besser Fachabitur?

Hallo, ich bin 16 Jahre , gehe in die 9.Klasse - Realschule, wohne in Hessen und hätte eine Frage.

Ich bin sehr interessiert an Wirtschaft / Finanzen/ Unternehmensgründung, daher würde ich gerne ein Fachabitur - BWL machen, mit 2 Jahren Wirtschaft und Verwaltung davor.

Nun meine Frage, in der Schule hab ich als Sprachen - Deutsch & Englisch, bei uns wird Französisch angeboten, ich lehnte das ab und macht Arbeitslehre (Kochen & Holzarbeit, Werkstatt) Nun kommen meine Mängel, wäre es nicht doch besser ein Abitur zu machen?

Was wären denn so die Vorteile davon? Und geht das auch ohne die 2. Fremdsprache oder kann man das irgendwie Nachholen / Auslassen?

Würde mich um Antworten freuen.:)

...zur Frage

studium innenarchitektur

Hi, mal ne Frage will später mal innenarchitektur studieren und würde gerne wissen ob das mit einem fachabitur Richtung Wirtschaft und Verwaltung klappt ?

...zur Frage

Mit Fachabitur in Wirtschaft und Verwaltung, Sonderpädagogik auf Lehramt studieren?

Hey Leute!?

Ich habe mein Fachabitur (Höhere Handelsschule) in Wirtschaft und Verwaltung, aber nur den schulischen Teil gemacht.

Da ich mir danach nicht mehr sicher war, ob dass das richtige für mich ist habe ich im Anschluss daran ein Freiwilliges-Soziales-Jahr in der Behindertenhilfe gemacht. Das hat mir dann so gut gefallen, dass ich gleich im Anschluss die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger gemacht habe.

Nun bin ich an einem Punkt, wo ich denke das kann nicht alles gewesen sein und möchte nun noch Sonderpädagogik auf Lehramt dran hängen.

Nun zu meiner Frage: Darf ich mit einem Fachabitur (nur schulischer Teil) in Wirtschaft und Verwaltung und der Ausbildung auch Sonderpädagogik studieren? Oder muss ich erst noch ein Praktikum in der Wirtschaft machen, um das volle Fachabitur zu bekommen? Und darf ich dann erst studieren?

Wäre dankbar, wenn da jemand Erfahrung hat oder weiß wie das genau abläuft!

Viele Grüße und schon mal danke im Voraus!!! :)

...zur Frage

Was kann man alles nach dem Fachabitur Wirtschaft und Verwaltung studieren?

Ich mache zurzeit das fachabitur in wirtschaft und verwaltung und mich wurde intressieren was man danach studieren kann und dann so in den ferien praktikum machen in einzelnen berufen und gucken was mir so gefällt

...zur Frage

Grundpraktikum für Innenarchitektur-Studium

Ich mache gerade mein Abitur und möchte danach Innenarchitektur studieren. Für das Studium muss ich ein Grundpraktikum von 8 Wochen in Form einer Baustellentätigkeit absolvieren. Dies würde ich gerne bei einem Bekannten, welcher als Installateur arbeitet, durchführen. Ich habe mich unter den Zulassungsvoraussetzungen über ein Praktikum informiert, jedoch sind dort nur Berufe, wie beispielsweise Maurer, aufgeführt, bei denen ein Praktikum unter anderem akzeptiert wird.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Weiß jemand, ob das Praktikum bei einem Installateur anerkannt wird?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?