Innenarchitektur, Architektur oder Bühnenbild studieren?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gut darüber Bescheid wissen und Ahnung von etwas haben liegt beim Studium meiner Erfahrung nach nicht primär am Lehrplan, sondern wie sehr du dich dafür interessierst. Mit viel Engagement kannst du nach dem Bachelorstudium eine ganze Menge drauf haben, oder ohne nach dem Master noch keinen Plan...

Wenn du eh schon weißt, dass du dich für Licht-Design und Szenographie interessierst, dann mach das doch, ich sehe da schon Potenzial (besonders im Lichtdesign, dass ja auch ein Zukunftsmarkt ist, nachdem sich das Bewußtsein über die Wichtigkeit der richtigen Beleuchtung erst nach und nach zu entwickeln scheint... Grade dieses Thema ist aber sehr wichtig für das menschliche Wohlbefinden!)

Ist doch völlig egal, was sinnvoll ist. Mach das, was dich interessiert, was dir gefällt. Manche Leute studieren ägyptische Archäologie. Wichtig ist doch: Wenn man was mag, ist man auch gut darin.

da hast du ja auch völlig recht, aber ich frag mich halt ob ich genug ahnung hab nach einem Bachelor Innenarchitekturstudium um wirklich gut darin zu sein oder ob ich das dann nur " ein bisschen" kann und wenn ich was studieren will ich danach auch gut über alles bescheid wissen

0

Was möchtest Du wissen?