Inkontinenzeinlage als Windel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das würde ich nicht riskieren, da die Wahrshceinlichkeit sehr groß ist, dass es alles links und rechts raus fließen wird und sich unter dir eine Pfütze bildet und deine Hose nass wird. Für solche Sachen solltest du schon richtige WIndeln tragen oder sogenannte Windelpants, welche man mittlerweile auch in jedem Supermarkt bekommt. DIe sind wie Unterhosen, nur dass sie eine Saugfläche haben. Viel Spaß!

Nein, diese Einlagen sind nur für das Auffangen kleiner Mengen Urin gedacht. Für eine komplette Blasenentleerung brauchst Du geignete Inkontinenzvolagen die mit Netzhosen getragen Werden oder richtige Windelslips. Alternativ Mehrwegprodukte, also Stoffwindeln und darüber eine Gummihose.

na klar je Mehr einlage und verwendst desto mehr wird aufgesaugt nur leider ist das Windelpacket dann dem entsprechend dicker, bzw die Windel geht nicht mehr zu.

Zuviel Druck erzeugt aber ein gewissen Nachteil, sodass nicht mehr die komplette Flüssigkeit gefunden wird, wenn zuviel Druck aufliegt.....

die Windeleinlage sollte aber nicht unten mit Folie sein, denn ggf geht das die Flüssigkeit vórbei läuft und die eigentlich Windeln nicht erreicht, bzw nix aufgesaugt wird.

deswegen eher häufiger wechseln, ist hygienischer und comfortable.....

Was möchtest Du wissen?