[INKLUSION] Ist Inklusion ein Menschenrecht und wenn ja, was kann man gegen Schulen machen die sich dagegen verweigern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

NEIN. Inklusion, so wie sie in DEUTSCHLAND fälschlicherweise verstanden wird, ist KEIN Menschenrecht. Menschenrecht ist jedoch  , dass Behinderte ein Recht auf Teilhabe am Bildungssystem eines Landes haben. Zum Bildungssystem eines Landes gehören aber eben auch Förderschulen - und sehr viele behinderte Kinder sind in Förderschulen mit den dort arbeitenden Spezialisten-Lehrern und kleinen Lerngruppen viel besser aufgehoben als in Regelschulen mit großen Klassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxLangbein
02.12.2015, 21:36

Also Menschen mit Lernschwierigkeiten haben sofort verloren wenn sie auf einer Schule ohne Inklusion sind ?!

0
Kommentar von MaxLangbein
02.12.2015, 21:37

Und man kann nichts dagegen machen ?

0
Kommentar von MaxLangbein
02.12.2015, 22:20

Ich will nicht persöhnlich werden aber das Denken das du anstrebst ist das selbe wie meine Förderschullehrerin die sich ein Dreck für die Inklusion interessiert !

0

Was möchtest Du wissen?