Inkassoschreiben: Verjährung einer Stromrechnung aus 2010?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sofern die Forderung nicht zwischenzeitlich tituliert, respektive ein MB zugestellt werden konnte, ist sie gem. Paragraph 195 BGB zum 31.12.2013 verjährt. Diese Einrede muss man aber auch aktiv erheben, was du nun schriftlich per Einwurfeinschreiben tun wirst. Danach alle weiteren Bettelbriefe des Inkassodienstes bitte umweltgerecht entsorgen.

So wird's gemacht! Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

0

Man wird doch automatisch durch den Grundversorger mit Strom versorgt, das muss niemand anmelden oder einen Vertrag abschließen. Und eine Rechnung kann ja auch nur kommen, wenn Strom benutzt wurde. Also verstehe ich nicht, wieso du dich probierst aus der Masche rauszureden.

Oder hast du nur als Untermieter dort gewohnt? Wenn du aber Hauptmieter warst, ist doch klar, dass du die Stromrechnung für DEINE Wohnung bekommst.

Mit "rausreden" hat das nichts zu tun. Und selbst wenn, wäre es juristisch irrelevant, da die Forderung seit 3 Jahren verjährt ist.

2

Man wird doch automatisch durch den Grundversorger mit Strom versorgt, das muss niemand anmelden oder einen Vertrag abschließen.

Tja, Verträge schließt man trotzdem ab. Und nein, man wird nicht automatisch versorgt. Die aktive Entnahme von Strom schließt einen Vertrag mit dem Grundversorger ab, WENN der Grundversorger den Teilnehmer anschreibe und entsprechend auf den Vertragsschluss hinweist. Dabei muss der Grundversorger Fristen wahren.

Das geht gerade nicht per Telefon. Offenbar wollten sich die anderen WG-Mitbewohner da kostenlos Strom besorgen, indem sie jemand anderen angemeldet haben, der sowieso zeitnah wieder auszieht...

Das ist aber das Problem des Grundversorgers und nicht das Problem des Schuldners.

Unabhängig davon, dass es so oder so verjährt ist, wenn nichts tituliert wurde. Und das ist gut so, denn wer über 6 Jahre keinen Bock hat, Schulden einzutreiben, der ist selbst Schuld.

0

Die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.
Wenn nicht mindestens 1 mal im Jahr eine Zahlungsaufforderung gekommen ist. Die hemmt die Verjährung.

Unfug. Eine solchen Hemmungsgrund gibt es nicht.

1

Ich frage mich immer wieder, wo man diese Falschinfos her bekommt. Damit man sie hier dann voller Stolz weiter verbreiten kann. So etwas steht aber wirklich nirgendwo.

0
@mepeisen

Bin Betriebswirt und arbeite in der Buchhaltung. frage mich, wer immer so ein Unsinn verbreitet.

https://dejure.org/gesetze/BGB/204.html

Hemmungsgründe

Zu einer Hemmung der Verjährung kann es aus unterschiedlichen Gründen kommen.

Hemmung der Verjährung u.a.:

–    bei höherer Gewalt § 206 BGB

–    bei Verhandlungen § 203 BGB

–    bei einem Leistungsverweigerungsrecht gem. § 205 BGB

–    bei Ansprüchen wegen Verletzung der sexuellen Selbstbestimmung gem. § 208 BGB

–    aus familiären und ähnlichen Gründen gem. § 207 BGB

–    bei Rechtsverfolgung § 204 BGB (z.B. Klageerhebung, Zustellung einer Streitverkündung, Mahnbescheid)



Prinzipiell umschreiben diese Hemmungsgründe Sachverhalte, in denen der Gläubiger
aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage ist, eigene Rechte geltend
zu machen. Des Weiteren soll der Rechtsverfolgung die nötige Zeit
gegeben werden, ohne sie unter den Zwang zu setzen, mögliche
Verjährungsfristen einhalten zu müssen.

aber im Internet darf ja jeder halbwissen verzapfen

0
@nikeanderson

Bin Betriebswirt und arbeite in der Buchhaltung.

Traurig genug.

frage mich, wer immer so ein Unsinn verbreitet.

Gnothi seauton.

Ich verweise mal auf den von Dir selbst eingestellten Link

https://dejure.org/gesetze/BGB/204.html

und stelle Dir dir direkte Frage, wie sich das mit der Deinerseits aufgestellten Behauptung

(Zitat)

"Wenn nicht mindestens 1 mal im Jahr eine Zahlungsaufforderung gekommen ist. Die hemmt die Verjährung"

(Zitat Ende)

in Übereinstimmung bringen lassen soll. Genau dies ist nämlich explizit *nicht* ausreichend, um eine Hemmung zu begründen. Mahnungen respektive Erinnerungen wirken eben *nicht* hemmend, sondern nur die in § 204 BGB angeführten Ursachen - was bedeutet, dass der Gläubiger mindestens bereits einen Antrag auf MB gestellt haben muss.

Bittte nachsitzen. Danke.

0

Wann ist Verjährung?

Wann sind die Zinsen verjährt? Schulden 2010 entstanden und 2012 Schulden Tituliert.

...zur Frage

Bekomme Inkassobriefe von Rechnungen von 2010 - verjährt?

Hallo, ich bekomme zurzeit Mahnungen und Inkassobriefe aus dem Jahr 2010 Bzw 2012. soll ich einfach nicht antworten, und wenn ein mahnbescheid kommt mich auf Verjährung berufen?

...zur Frage

Hat gemand erfahrung mit UVG Sale Inkasso?

Und zwar geht es darumdas ich 2015 etwas bestellt hätte. Ich habe aber weder irgendwelche Mahnung bekommt oder sonst was. Nun habe ich schufa auskunft beatragt und drin steht das ich ein betrag in höhe von 104€ nicht bezahkt habe im jahr 2015. Ich habedort angerufen und nach gefragt mir wurde gesagt das es an inkasso Unternehmen weiter gelwitet worden ist UVG Sale Inkasso. Habe danach im Internetgesucht aber absolut nichts gefunden, keine nummer keine adresse. Ich habe noch mal mit dem Unternehmen telefoniert wo ich angeblich was bestellt hätte villt hab ich das aber es ist schon 3 jahre her und ich zahle immer pünklich meine Rechnung! Ich habe ihn drum gebeten mir die nummer zu geben damit ich dort anrufen kann er sagte er schaut nach. Nach 10 min sagter mir das dass inkasso unternehmen sich selber bei mir melden wird. Ich finde das alles komisch die melden sich 3 jahre lang nicht dann kriege ich die nummer von dem inkasso unternehmen nicht aberich habe nach dem namen gefragt deswegen konnte ich selber im internet nach schauen. Hat jemand damut erfahrung gehabt und kann mur sagen was ich machen kann oder wie ich vorgehen soll. Klar ich muss auf das schreiben jwtzt warten aber es macht mir wirklich sorgen das dieses inkasso unternehmen niergends im internet aufzufinden ist.

Danke im voraus!

...zur Frage

Verjährung einer Forderung?

Hallo,

ich habe von mumme und partner eine zahlungsauforderung der hochbahn bekommen, die von 2007 und 2005 ist!! Ist diese Forderung verjährt? Ich habe kein Schreiben in den Jahren und keinen Anruf bekommen.

...zur Frage

Verjährt eine Forderung auch beim Inkasso Büro oder ähnlichem?

Hallo,

ich habe ein Schreiben eines Inkasso Büros beim Sortieren meiner Unterlagen gefunden.

Dies ist aus dem Jahr 2007 - es handelt sich um eine Forderung von 107,99 EUR aus einer uralten Bestellung.

Verjähren solche Forderungen auch beim Inkassobüro oder sollte ich da nachforschen?

...zur Frage

Alte Schuld aus 1983, Tippfehler Inkasso mit 01.01.1949, Schulden verjährt?

Ich bekam heute ein Schreiben vom Inkasso mit der Androhung einer Vorpfändung.

Im beigefügten, rudimentären,vorbereiteten Anschreiben an das Amtgericht steht u.a. "...aufgrund der vollstreckbaren Forderung, Ausfertigung des Vollstreckungsbescheids ....vom 01.01.1949..."

Ist die Schuld aufgrund dieses Tippfehlers hinfällig?

Ich habe vor einem Jahr an das Inkassobüro in einer Anwort geschrieben, dass ich nichts zahlen kann. Ist das schon ein Anerkenntnis oder nicht`?

Wie soll ich mich weiter verhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?