Inkassogebühr zu hoch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gleiche unverzüglich Dein PayPal-Konto aus und dann widersprichst Du dem Inkassounternehmen. Alles weitere ignorieren und "toter Käfer" spielen. Falls ein Mahnbescheid kommt, unbedingt fristgerecht gegenüber dem Gericht widersprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ksp/infoscore Gebühren sind im zusammenhang mit einem Onlinebezahldienst wie paypal nicht durchsetzungsfaehig und werden mangels Erfolgsaussichten nicht expl eingeklagt.

Ergo : zahl direkt die 24 auf dein pp kto ein und alles ist gut 

Mental trotzdem auf böse Briefe einstellen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AIRMARC
30.06.2016, 20:59

Habe ich beglichen und nun fordern sie den Restbetrag. Weiter ignorieren? :s

0

Paypal-Konto ausgleichen, Problem gelöst.

Ich nehme an KSP?

Die klagen nicht, also keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hast Du vorher gewusst, KSP Inkasso geht rigoros vor !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franneck1989
20.06.2016, 21:41

Was meinst du mit rigoros? Eine Klage explizit wegen der Gebühren ist mir nicht bekannt, und alles andere ist nur heiße Luft.

6
Kommentar von kevin1905
20.06.2016, 21:52

KSP ist ein Papiertiger.

5
Kommentar von Xipolis
20.06.2016, 23:58

Mehr als Mahnungen verschicken können die auch nicht machen...

3

Was möchtest Du wissen?