Inkasso zu teuer?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Amazon verlangt laut eigener AGB 3.- € Kosten bei RLS. Diese sind in der Höhe OK.

Überweise an Amazon unverzüglich und direkt 17,99 € und zzgl. für jeden Tag ab dem Tag der Rücklastschrift 0,0017 € Zinsen. Als Verwendungszweck unbedingt HF + RLS + Zinsen angeben.

Dem Inkassounternehmen schreibst Du zurück und widersprichst der Mahnung. Entwurf:

-------------------- schnipp --------------------

xFL4R3 

Str. Nr.

PLZ Ort

Inkassounternehmen

Str. Nr.

PLZ Ort

Ort, Datum

Aktenzeichen

Amazon ./. xFL4R3

Ihre Mahnung vom Datum

Widerspruch gegen Ihre Forderung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre oben genannte Mahnung habe ich am Datum erhalten.

Die Hauptforderung Ihrer Auftraggeberin über 14,99 € sowie die von Ihrer Auftraggeberin laut AGB erhobenen Kosten der Rücklastschrift über 3,00 € habe ich nebst Zinsen am Datum direkt an Ihrer Auftraggeberin überwiesen. Ich widerspreche der Rest-Forderung Ihrer Mandantin und den weiteren von Ihnen aufgestellten Verzugs-/Mahnkosten. Ich werde nicht zahlen, da die Forderung unberechtigt ist.

Ich begründe meinen Widerspruch wie folgt:

Ihre Mahnung mangels Vorlage einer ordnungsgemäßen Vollmachtsurkunde im Original zurück (§ 174 BGB).

Ferner weise ich Sie noch auf folgendes hin: 
Zwischen Ihrer Auftraggeberin und mir gibt es keinen Vertrag der weitere 9,96 € begründet. Weitere Mahnungen habe ich nicht erhalten.

Rein vorsorglich mache ich Sie darauf aufmerksam, dass eine widersprochene Forderung nicht an die Schufa oder eine andere Auskunftei gemeldet werden darf (§ 28a BDSG).

Bitte verzichten Sie auf weitere Mahnungen und auf die Beantragung eines gerichtlichen Mahnbescheides. Einen solchen würde ich vollumfänglich widersprechen. Den in diesem Schreiben geäußerten Forderungswiderspruch halte ich konsequent aufrecht, da die Forderung Ihrer Auftraggeberin unberechtigt ist.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

24

Die 6.- € kommen bei Amazon aus den 3.- € RLS und weiteren 3.- € Schadenpauschale zusammen.

Den Nachweis kannst Du aber erbringen, dass die nicht entstanden sind, wenn Du keine Mahnung per Post erhalten hast.

0
3

In diesem Fall geht es garnicht um Amazon das war nur ein Beispiel aber danke für den Widerspruch, kann den ja trotzdem verwenden.

Ich habe heute eine E-mail vom Anbieter also nicht vom Inkasso bekommen ist aber auf Englisch . und ich verstehe volgenden Satz nicht .  . 

Also you can pay for your negative balance to the collection agency (please note that in that case you will also have to make a payment for the service of the collection agency). Please note that unpaid chargeback lowers your credit score. 
 Kann den jemand für mich übersetzen ?

1
24
@xFL4R3

Sie können die Ausgleichszahlung auch an die Inkassoagentur vornehmen (Hinweis: In dem Fall müssen Sie auch die Kosten der Inkassoagentur zahlen). Hinweis: Unbezahlte Rückbuchungen mindern Ihrer Kreditwürdigkeit.

0
3
@Xipolis

Danke du hast mir am meisten geholfen . Danke Danke Danke 

1

Ich würde genau 25,- direkt an den Gläubiger überweisen. Damit ist auch eine Rücklastschrift abgedeckt.

Das Inkasso bekommt einen knappen Widerspruch

Die Gebühren sind nicht mal ansatzweise durchsetzungsfaehig. 

Die hauptforderung ist 14.99 und nicht 24.95

Die Diskrepanz in den summen durften die kosten für die ruecklastschrift sein. 

Mein Tipp :

überweise gerundet 30 Euro zweckgebunden (Hauptforderung 14.99 plus 15.01 verzugskosten ) direkt an den onlinedienst

Dann wieder posten wenn sich das Inkasso meldet

24

Kosten der RLS bei Amazon laut AGB: 3,00 €.

0
24
@Xipolis

Verzugsschadenpauschale laut AGB weitere 3.- €. 

0

CCS Inkasso, hab ein berief von dennen bekommen und die Hauptforderung war 1,24 jetzt hab muss ich 90,74 € bezahlen?

ich hab beimn rossman iwas gekauft für 1,24 und mein konto war gedeckt bis und ab un zu komplett leer. ich hab ein mal ein berief von Bank bekommen dass ich kein geld drauf habe weil zur zeit hab ich mir gedacht die haben schon das geld gebucht und angeblich (wie die CCs Inkasso sagt) die haben versucht drei mal das ding zu buchen und ich hab gar keine Mahnung bekommen die haben verscuht ein mal 13,7 ein mal 25,7 und 9,8 (datum) das ding buchen und obwohl mein konto war nicht leer haben die das nicht geschafft und jetzt hab ich das ding bekommen dass wegen € Hauptforderung 1,24 Bankrücklastschriftkosten 9,10 Adressermittlungskosten 30 Verzugschaden der Ingencio Payment Services Gmbh 9,90 Gescäftsgebühr ( §§ 290,241,286 BGB, NR. 2300 VVRVG) 33,75 Auslagen (§280,241,286 BGB nr. 7002 VV RVG)

Offener Forderungsbetrag 90,74 Euro wenn jmd mir dabei hilft dass ich das Geld nicht zahle Überweise ich das geld an ihn (der helfer)

...zur Frage

auf deutscj übersetzten

 

Thank you for contacting us. This is an automated response confirming the receipt of your ticket. One of our agents will get back to you as soon as possible. For your records, the details of the ticket are listed below. When replying, please make sure that the ticket ID is kept in the subject line to ensure that your replies are tracked appropriately.
 
...zur Frage

Ich bin auch auf Einen Betrüger der Nigeria-Connection reingefallen! Was nun?

Ich habe meine alte, gebrauchte und defekte Nikon D60 bei Kalaydo.de eingestellt und auch eine Anfrage bekommen. Diese war von einem gewissen "ROBERTO ANDERSON", der nur schlecht deutsch schrieb. Das an sich ist ja aber noch kein Verbrechen, wie ich finde und daher haben wir uns darauf geeinigt, dass er die Kamera kaufen kann.

Allerdings wollte er, dass sie nach Nigeria verschickt wird. Selbst dabei habe ich mir noch nicht wirklich was gedacht, da ich schon häufiger Artikel ins Ausland, auch nach Übersee gesendet habe und nie ist was schief gegangen.

Ich habe also ihm meine Bankdaten gegeben für die Überweisung, die dann auch vermeintlich kam. Als ich am nächsten Tag aber das hier lesen musste, bin ich stutzig geworden (Das ist ein Auszug des Mailinhalts):

PAYMENT APPROVED PLEASE READ CAREFULLY. ============================== ==========

REF. Number: SB87602021GP

Dear Esteemed Custom,Britta Schröder

We are Sorry For The Delay in Transferring your "FUNDS" money that was paid by (Mr Roberto Anderson) to your Bank Account,So we are using this time to inform you that the money that we are ordered to transfer to your account €150.70 Euro into your account was low for us to transfer to your account due to International Transfer Limit from our bank for this period of time,So The Real Amount that can reach your account from our Bank is €600.70 Euro, Actually the actual amount is €150.70 Euro. So we Contacted ( Mr Roberto Anderson) About this that is why we reduce the amount so it will be convenient for you to sort the problem by time,Now we think we can sort the problem out by YOU sending the Excess Fund of €350.00 Euro,he made an additional payment to you,so he also provide us the following details that you are to send the money via Western Union Money Transfer to her Fiance: And note that €100.70 Euro will be for the western union transfer charges.

Dieser Aufforderung bin ich natürlich nicht nachgekommen. Statt dessen habe ich denen eine Nachricht geschrieben, von wegen ich hätte so viel Geld gar nicht auf dem Konto und ich wäre drauf angewiesen, erst die Buchung zu erhalten und dann das überschüssige Geld zu überweisen. Das geht aber angeblich nicht und jetzt schreiben sie ständig weiter Mails, dass ich doch endlich diesen Western Union Transfer machen soll. Aber das mache ich nicht! Muss ich doch auch nicht oder?

Es ist ja nie ein Kaufvertrag in dem Sinne abgeschlossen worden und immerhin ist die Kamera ja auch weg (und die 40,70 Euro Porto für das Paket nach Nigeria).

Apropo Paket: Was passiert eigentlich damit? Sind die Adressen auf "Fake" und die Ware kommt zurück? (Das habe ich nämlich angegeben bei Nichtzustellbarkeit)

Hat da schonmal jemand Erfahrungen gemacht, der seine Ware auch fortgeschickt hat?

Über eine Antwort würde ich mich freuen! :)

Liebe Grüße

Aquila

...zur Frage

Inkassobüro Forderung direkt an Gläubiger?

Hallo zusammen,

ich habe heute wieder ein Schreiben von infoscore bekommen, in dem es um eine Forderung seitens PayPal vom 26.10.2017 geht.

Hauptforderung: 7,74€

Mahnauslagen: 9,40

Inkassokosten aus Inkassovertrag (Verzugsschaden §§ 280, 286 BGB) analog "13 RVG i.V. m VV: 0,6 Gebühr (Nr.2300 VV) 27,00 EUR zzgl. Auslagen (Nr 7002 VV) 5,40 EUR: 32,40€

Die Verrechnung von Teilzahlungen erfolgt gemäß §367 BGB

Ich hatte nach Erhalt des erstens Schreibens eine Mail an infoscore gesendet, mit der Bitte um Forderungsaufstellung. In heute erhaltenem Brief steht nur, wieso diese Forderung zustande gekommen ist (Rechnungskauf via PayPal), jedoch nicht, für was ich 7,74€ zu gezahlen habe.

Meine Mutter meinte, dass die Mahnauslagen gemäß des Urteils des AGH NRW, As 2 AGH 48/10 ungerechtfertigt und somit nicht zu begleichen sind.

Nun hatte ich gelesen, dass ich auf eine Abtretungs- oder Vollmachtsurkunde bestehen kann und den Betrag mit Hinweis auf die Hauptforderung an den Gläubiger bzw. das Inkassounternehmen überweisen kann?

Würde mich über schnelle Antworten freuen, denn den Brief habe ich heute (15.01.18) erhalten, das Schreiben ist vom 08.01.18 und ich müsste heute bezahlen!

Liebe Grüße

Marie

...zur Frage

1,5 Einigungsgebühr und Inkassogebühren zu hoch?

Schulde einem Gläubiger 100€ und habe eine Ratenvereinbarung mit dem Inkassounternehmen getroffen.
Jetzt ist die Summe nicht nur verdoppelt sondern fast verdreifacht !! Ich habe in dem Schreiben noch hineingeschrieben , dass die mir bitte keine Ratengebühren andrehen , denn diese erkenne ich nicht an .
Weiß jemand ob das so überhaupt gerechtfertigt ist:

1.Anspruch Hauptforderung : 103,68€

2.Verzugszinsen + Spesen :
10,69
(warum muss man Spesen zahlen , wofür das ganze ??

3. Inkassogebühren incl. Auslagenersatz             70,20€

4. 1,5  Einigungsgebühren gemäß Paragraph 4 Abs. 5 RDGEG i.V.m. Nr. 1000 VV RVG incl. Auslagenersatz              
81,00€

...zur Frage

Gearbest Bestellung selbst abholen?

Ich habe von Gearbest diese Nachricht bekommen;

Your package for (Bestellnummer) has arrived and is awaiting collection, please contact your local post office or shipping company such as DPD to pick up your package.

Kindly collect your parcel as soon as possible, as they may not keep the package for long.

Please confirm the receipt of your delivery via your GearBest account.

If you have any further questions please contact our Support Center.

Best regards,

GearBest Customer Service

So wie ich das sehe soll ich das Paket via Post selbst abholen. Aber wie bekomm ich den Standort raus usw. Wie kommt es überhaupt dazu, dass ich mich nochmals selbst um den Versand kümmern muss. Hat da jemand eine Ahnung oder Erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?