Inkasso wegen KFZ Versicherung, obwohl ich noch nicht mal Führerschein habe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Inkassobüros sind Schall und Rauch, ganzebesonders bei so einer Sache.

Vielleicht kommt noch ein Brief. Dann widersprichst du und forderst den Vertrag an auf dem die Forderung basieren soll. Dann sollte Ruhe sein.

Gut gemacht. Nichts am Telefon klären und nichts am Telefon sagen.

IMMER GILT: Jede seriöse Firma, die keine krummen Geschäfte macht, kommuniziert bei solchen Dingen schriftlich. In Schriftform lassen sich die Vorgänge festhalten und nach nachweisen. Wer keinen Mist vorhat, hat keine Angst vor der Schriftform.
Bei Abzockern sieht das natürlich anders aus, die wollen nicht das man ihnen irgend etwas nachweisen kann, daher auch die Anrufe.

Grundsätzlich erden Forderungen erst dann an ein Inkasso-Unternehmen gegeben, wenn sie vorher nicht aufgetrieben werden konnten. Da du nach eigener Aussage keine Versicherung besitzt und diese dich ja auch nicht angeschrieben hat sowie du telefonisch dann eben die Bestätigung bekommen hast, brauchst du dir keine Sorgen machen.

Ein seriöses inkassounternehmen würde dich nicht telefonisch sondern schriftlich kontaktieren.

Um eine KFZ-Versicherung abzuschließen, muss man nicht unbedingt einen Führerschein haben.

Insofern wäre es also tatsächlich möglich, dass jemand anders auf deinen Namen einen Vertrag abgeschlossen hat.

Dass eine Inkasso-Firma telefonisch Geld einzutreiben versucht, ist natürlich Unsinn. Das kannst du also einfach ignorieren.

dude12394 28.06.2017, 16:05

Ich habe mir einfach sorgen gemacht, weil diese Inkasso-Firma (Debitor-Inkasso GmbH) im BDIU (Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V.) ist.

Mahnungen wegen einer KFZ Versicherung kamen bei mir auch nie an...

Kann dieser Vertrag, der ohne meines Wissens abgeschlossen wurde, anfechten?

0
DerHans 28.06.2017, 16:10
@dude12394

Einen solchen Vertrag müsste man dir ja erst einmal vorlegen.

1
mepeisen 28.06.2017, 16:53

Insofern wäre es also tatsächlich möglich, dass jemand anders auf deinen Namen einen Vertrag abgeschlossen hat.

Du hast aber schon gelesen, dass die Versicherung weder zu dem Namen noch zur Adresse was im System hat?

1
DerHans 28.06.2017, 17:43
@mepeisen

Das Inkasso-Unternehmen muss seine Daten ja irgendwo her haben

0
kevin1905 28.06.2017, 18:46
@DerHans

Leads kriegt man überall her.

Besonders nachdem das UWG verschärft wurde sind einigen Kollegen die nicht gerade mit großen Beständen glänzen konnten ein bisschen die Muffe gegangen.

Man darf ja nicht einfach Leute anrufen um mit denen über Versicherungen zu quatschen, also besorgt man sich Leads im Internet. Die meisten Lead-Generatoren laufen z.B. über ein Gewinnspiel. 10.000 Leute hinterlassen ihre Daten, 1 gewinnt.

0

Anrufe sind irrelevant. Für Mahnverfahren und Inkassounternehmen gelten Formforschriften. Sollte allerdings eine Forderung schriftlich bei dir eingehen, musst du reagieren. Auch wenn sie unberechtigt ist.

In dem Falle schriftlich widersprechen. Dazu am besten eine gescheite Formulierung (gibt es im Inet zuhauf) benutzen hinsichtlich Verjährung und am besten gleich drauf hinweisen, dass widersprochene Forderungen nicht an eine Auskunftei gemeldet werden darf (die drohen nämlich i.d.R. gleich damit) usw.

Sollten weitere Briefe kommen, immer schön den Widerspruch aufrecht erhalten und alle Widersprüche unbedingt faxen (mit Faxbericht inkl. dem versendeten Text).

Dann werden die irgendwann kommentarlos aufgeben ;)

Komplett Ignorieren.

Falls sie noch mal anrufen, Nummer sperren und Verbraucherzentrale melden.

Es handelt sich um eine Abzockmasche um an deine Kontodaten zu gelangen.

Hast Du gut gemacht,einfach aufgelegt! Die war nicht echt und wollte an Dein Geld. Ein Fake,sowas hab ich per Mail erhalten.Nicht drum kümmern und keine Sorgen machen!

Vergiss das einfach. Das war bestimmt Abzocke.

Woher hat die Firma eigentlich Deine Handynummer?

dude12394 28.06.2017, 15:21

Das wüsste ich auch gern...ich glaube ich werde dann mal meine Nummer wechseln lassen

0

.... seriöse rufen nicht an.

Was möchtest Du wissen?