Inkasso Unternehmen Zahlung kommt mir Spanisch vor?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erlaubt sind nur 5% über Basiszins. Siehe www.basiszins.de

Es sei denn, es gibt hier einen Vollstreckungstitel und da steht mehr drin.

Jedenfalls sind die 5% über Basiszins nicht wenig im Vergleich zu der relativ niedrigen Rate von 10€ bzw. später 20€. Am Anfang hast du vermutlich außer Zinsen kaum etwas abbezahlt. Die 300 bis 400€ können also an Zinsen durchaus zusammengekommen sein.

Mehr kann man erst sagen, wenn du eine detaillierte Forderungsaufstellung von denen bekommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier nun das Schreiben von der Anwältin. Ich habe mal die erste und letzte Seite eingefügt. Mir kommt nur am Ende die 1117,94 € Zinsen komisch vor ? Kann das sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe jetzt grade nochmal dort angerufen also ich habe 1280 € bezahlt (ich komme auf 1440) - Die berechnen 6,62 % pro Jahr Zinsen (dürfen Sie ??) und somit kommen wir auf 1182 € was noch offen steht. Also wären es knappe 200 € Zinsen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie schicken mir jetzt eine neue Kosten/Zahlungsübersicht zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natuerlich zahlst du auch zinsen. wie viel das ist, muesste ja in dem brief stehen, den du mit der zahlungsaufforderung bekommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?