Inkasso Rechnung bekommen - angeblich über eine Rechnung von März 2009

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du eine Rechnung bekommen?

Wenn nicht, bist du auch nicht im Zahlungsverzug, also würde ich bei dem Unternehmen erstmal die Vorlage einer Rechnung verlangen.

Nicht titulierlte Forderungen aus 2009 würden am 01.01.2013 verjähren, also für Panik gibt es keinen Grund.

Zunächst ist zu prüfen, ob du dich überhaupt in Verzug befindest. Hierzu müsste eine Rechnung erfolgt sein. Fordere diese beim Warenhaus an.

Zudem solltest du prüfen, wer Inhaber der Forderung ist. Hat das Warenhaus die Forderung an das Inkassounternehmen abgetreten, dann ist das Inkassounternehmen dein neuer Ansprechpartner. Sofern das Inkassounternehmen nur als Dienstleister tätig wird, führst du sämtliche Korrespondenz nur mit dem Warenhaus. Auch Zahlungen erfolgen nur an das Warenhaus.

Eine Verjährung ist noch nicht gegeben. Die Verjährungsfrist beträgt gem § 195 BGB 3 Jahre und endet erst Ende 2012. Folglich hast du erst am 01.01.2013 Ruhe bzw, erst dann wäre die Forderung verjährt!

CHude 11.11.2012, 20:59

Das heißt also das die Rechnung bezahlt werden muß. Ich weiß nicht von wann die Rechnung ist und habe in meinen unterlagen auch keine Rechnung hier. Habe die Rechnung von einen ganz anderen inkasso Büro bekommen als das Warenhaus mir geschrieben hat (Re jetzt kam vom Frankfurter inkasso Büro, das Warenhaus sagt sie hätten es an Deutsche inkasso Dienst weitergegeben). Ist es denn "ok" wenn das inkasso Büro sich erst nach 3 1/2 Jahren bei einem melden?

0

Da das Warenhaus die Forderung schon 2009 an das Inkassounternehmen abgetreten hat und seitdem keine einzige Zahlungsaufforderung oder Mahnung kam, ist es verjährt (3 Jahre).

PGInkasso 10.11.2012, 03:01

Nö, siehe hierzu § 195 BGB i. V. m. § 199 BGB.

0
Jorgfried 10.11.2012, 12:57

an das Inkassounternehmen abgetreten hat

Was zunächst einmal nachgewiesen werden muss.

0

Anwalt, bzw Verbraucherzentrale kontaktieren.

Was möchtest Du wissen?