Inkasso oder gerichtsvollzieher?

4 Antworten

du hattest doch bestimmt einen anwalt beim gerichtsverfahren. dieser sollte nun als erstes die firma anschreiben und wenn das nichts bringt, gerichtsvollzieher da du ja einen vollstreckbaren titel hast.

Wenn du durch das Gericht einen Titel gegen den Arbeitgeber bekommen hast würde ich den Gerichtsvollzieher beauftragen. Ein Inkassobüro kann leider nicht viel machen, außer Kosten zu produzieren.

Dann müsstest Du eine "Vollstreckbare Ausfertigung" der Sitzung vom Arbeits-Gericht haben. Darin steht konkret, wann die Zahlung fällig ist - sofort oder innerhalb von z.B. 4 Wochen.

Je nachdem, setze Deinem Arbeitgeber per Einschreiben/Rückschein eine Frist zur Bezahlung und drohe ihm einen Mahnbescheid an. Diesen kannst selbst im Internet erstellen. Darauf wird er sich nicht einlassen (Schufa) und ganz schnell bezahlen, da er ja sonst noch für weitere Gerichtsgebühren aufkommen muss.

nette idee, da ich ihn mit meinem Anwalt allerdings schon vor dem Gericht 6 mal angeschrieben haben für eine aussergerichtliche begleichung und er zu keinem Termin vor gericht erschienen ist nur sein Anwalt glaube ich nicht daran das er vor der Schufa zurück schrecken wird

0
@LoKisagtann

Wenn Du wirklich ein Gerichtsurteil hast, das besagt, dass der ehemalige AG noch 2 Monatsgehälter zahlen muss, hast Du nur die Chance, ganz schnell einen Mahnbescheid zu erlassen. Danach sofort den Gerichtsvollzieher einschalten und wenn das Unternehmen noch Geld hat, bekommst Du es auch.

Ein Widerspruch seitens des AG ist ja sinnlos, weil ein Urteil schon ergangen und er zur Zahlung verpflichtet ist. Alle weiteren Nebenkosten wie Gebühren für den Mahnbescheid (ca. 60,- €) Porto und sonstige Nebenkosten, ebenso 5 % Verzugs- Zinsen kannst ebenfalls noch mit einrechnen lassen.

0

Vermögensauskunft unter Alkohol-Rausch rechtsgültig?

Ich hatte vorgestern eine Ladung zur Vermögensauskunft beim Gerichtsvollzieher. Diesen Termin habe ich jedoch nicht wahrgenommen, weil ich unter einer Panikstörung leide.

Wenn ich mich nun mit Alkohol betrinke und dann zum Gerichtsvollzieher gehe, wird dann die Vermögensauskunft akzeptiert? Wie ist das rechtlich?

...zur Frage

Warum möchte der Gerichtsvollzieher meine Krankenversicherung nebst Versicherungsnummer?

Der Gerichtsvollzieher hat mit Erfolg noch ausstehendes Gehalt, welches mir mein alter Arbeitgeber noch schuldete, gepfändet. Nun möchte der GV aber meine Krankenversicherung nebst Versicherungsnummer haben sonst erfolgt keine Auszahlung. Da habe ich mich gefragt, wofür? Warum braucht er diese?

...zur Frage

Was bringt ein Versäumnisurteil, wenn der Angeklagte nicht zahlen will?

Hallo,

ich hatte heute einen Termin beim Arbeitsgericht, weil mein Ex-Chef mir mein letztes Gehalt nicht gezahlt und die Auszahlung der Urlaubstage nicht geleistet hat.

Er ist zum Gütetermin heute nicht erschienen. Der Richter sagte, mein ehemaliger Arbeitgeber habe behauptet, das Geld letzte Woche bzw. vor ein paar Tagen überwiesen zu haben. Ich habe aber keinen Zahlungseingang auf meinem Konto. Was ich auch nachweisen konnte.

Jetzt geht ein Versäumnisurteil an den Arbeitgeber. Innerhalb welcher Frist muss er dann zahlen? Ist ein Versäumnisurteil eine sichere Maßnahme, doch noch mein Geld zu bekommen?

Ansonsten müsste ich einen Vollstreckungstitel erwirken und einen Gerichtsvollzieher beauftragen, was ich aber vermeiden möchte.

LG

Novatova

...zur Frage

Ist Rechtspfleger gleichrangig wie ein Gerichtsvollzieher?

Sind die Prüfungen eines Rechtspflegers genau so schwierig wie die eines Gerichtsvollziehers? Ist ein Rechtspfleger und der Gerichtsvollzieher Volljuristen?

...zur Frage

Inkasso Unternehmen oder Gerichtsvollzieher?

Ich habe gegen einen, naja, ehemaligen Freund, welcher mir 2000 schuldet, erst ein Mahnbescheid und darauf folgend ein Vollstreckungsbescheid erwirkt.

Wie bereits gefrag, sollte ich nun besser ein Inkasso Unternehmen oder einen Gerichtvollzieher beauftragen, dass Geld einzuholen?

Welche der beiden Möglichkeiten ist unkomplizierter?

Danke an alle die mir helfen können!

...zur Frage

Was darf ein gerichtsvollzieher alles mitnehmen und kündigt er sich an?

Kündigt sich ein gerichtsvollzieher vorher mit der post an? und wenn nein, zu welcher tageszeit kommen diese gerichtsvollzieher meistens vorbei? Vormittags?Nachmittags?Abends? Was darf der eigentlich alles mitnehmen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?