Inkasso fordert Telekomrechnung

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn ein Vollstreckungsbescheid vorliegt, musst Du zahlen. Du hättest vorher schon beim Mahnbescheid innerhalb 2 Wochen Einspruch einlegen müssen. Danach gilt die Forderung als von Dir akzeptiert!

Der Vollstreckungsbescheid ist nicht mehr anzufechten.

Du solltest bezüglich der Zahlung Dich mit dem Gläubiger schnell in Verbindung setzen, bevor ein Gerichtsvollzieher vor der Tür steht oder Dein Konto gepfändet wird. Der Vollstreckungsbescheid gibt der Telekom die Möglichkeit dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Atze19822
09.07.2011, 12:50

Ok, aber was ist dem Vertrag bei der Telekom den gibt`s ja nicht mehr. Normal stehen die doch unter Beweisplicht oder? Hab schon mal ne EV deswegen abgegeben vor sechs jahren seitdem kam nix mehr. Erst jetzt wieder und plötzlich sind es 2 sehr hohe Forderungen beide von der Telekom ich find das komisch.

0

Was möchtest Du wissen?