Inkasso fordert immer noch trotz Zahlungsbestätigung von Paypal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es können durch Überschneidung Kosten bei der Inkasso-Firma entstanden sein. Das Kapital ist bezahlt, aber die Kosten wohl nicht. Die Inkasso-Firma soll ihre Rechnung begründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du tatsächlich vollständig bezahlt hast, Teile den Inkassobüro einfach per Einwurfeinschreiben mit, dass die Forderung beglichen ist und Du keine weitere Zahlung leisten wirst. Du musst denen nichts nachweisen.

Das Inkassobüro darf dir daraufhin weiteren Schreiben zu dem Fall senden, sondern muss ihrem Auftraggeber mitteilen, dass das Inkasso missglückt ist. Dem Auftraggeber bleibt dann noch der Klageweg.

Wenn Du die Bestätigung zur Hand hast, würde ich Kopien davon o. g. Schreiben beipacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ifm001
12.07.2016, 10:08

Gerade gesehen ... da fehlt ein "keine" ... das Inkassobüro darf KEINE weitere Schreiben zusenden, wenn Du erklärt hast, dass Du keine weiteren Zahlungen leisten wirst.

0

Gibt in den einschl urteilsdatenbanken und verbraucherplattforen nicht einem einzigen Hinweis einer klage wg paypal inkassokosten 

Grund : Inkassogebühren werden im zusammenhang mit onlinebezahldiensten wie paypal mangels Erfolgsausichten nicht explicit eingeklagt 

Das wird passieren : infoscore wird an die ksp kanzlei abgeben um das druckpotential zu erhöhen. 

Telefoninkasso durch einen call agent ist ebenfalls möglich. 

Tenor : forderung unter anheimstellung des rechtweges schriftlich zurückweisen und der kontaktaufname per Telefon untersagen

Schläft ein bzw wird ausgebucht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Glück habe ich damit noch keine Erfahrung machen müssen aber..mir sagt meine Logik, daß Inkassogebühren entstanden sind, wenn sie eingeschaltet wurden.

Du hast zwar die Rechnung plus Mahngebühren bezahlt..aber nicht die Inkassogebühren..sicher bin ich mir natürlich nicht...könnte evtl. aber so sein!?

Das solltest du mit dem Inkassounternehmen klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ifm001
11.07.2016, 16:41

Inkassoentgelte müssen nur in bestimmten Fallen vom Schuldner getragen werden. Mit einer Suchmaschine kommt man da schnell zu umfangreichen Infos.

1

Was möchtest Du wissen?