Inkasso Einforderung zu bereits bezahlter Rechnung

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das Geld kam nicht zurück?

Dann hat der Gläubiger keinen Anspruch auf Erstattung irgendwelcher Kosten. Der kann nicht einfach Geld, was er nicht zuordnen kann, behalten und so tun, als gehe ihn das nichts an.

Entweder er schaut, ob hier nicht derjenige, der ihm Geld überwies, zufällig vom Namen her auch eine Bestellung in genau dieser Höhe getätigt hat und ordnet es so zu, oder aber er überweist das Geld zurück. Im zweiten Fall hätte der Schuldner dann ein Problem, denn der Fehler lag bei ihm.

Inkassogebühren müssen aber ganz grundsätzlich nicht bezahlt werden. H&M braucht definitiv keine Hilfe durch Inkassobüros.

waldfee84 10.04.2015, 16:12

Mein freund mepeisen wusste doch das ich Dich bei Inkasso fragen hier finde---->hier wird auch schonwieder ordentlich halbwissen vermittelt 😉

2
Erle7 12.04.2015, 00:04

Vielen Dank für die Hilfe! Geld kam nicht zurück!

0

Prinzipiell reicht das, Du solltest halt sicherstellen, daß der von Dir an H&M überwiesene Betrag nicht auf Dein Konto zurückerstattet wurde wg. fehlender Kundennummer, also genau 1x alle nachfolgenden Kontoauszüge prüfen.

Wenn Du nett bist, schreibst Du denen und fügst eine Kopie des Kontoauszugs bei, aus der die Zahlung zugunsten H&M hervor geht. (Alle anderen Zeilen und Daten natürlich schwärzen). Eine Kopie Deiner Überweisung an sich ist unter Umständen nicht ausreichend zur Beweisführung, weil es ja sein kann, daß diese Überweisung nicht ausgeführt wurde von deiner Bank, deshalb ist die Kontoauszugskopie m.E. die bessere Wahl.

Wenn Du die ärgern willst, warte bis ein Mahnbescheid kommt (gelber Brief mit förmlicher Zustellung) und leg dann Widerspruch ein mit dem obigen Beweis, dann kostet es die auch noch zusätzlich Geld.

Ich würde die nette Variante nehmen, H&M geht halt davon aus, daß Du ein säumiger Schuldner bist und hat die Forderung an ein Inkassobüro abgetreten, an sich ein ganz üblicher Vorgang. Die können ja auch nichts vor wenn sie die Zahlung nicht zuordnen konnten ohne Kundennummer. Dass sie solche Beträge dann trotzdem behalten find ich wiederum unschön von H&M wenns so stimmt wie Du schreibst.

Konkret zu Deiner Frage: Es müsste reichen, wenn Du sicher bist dass Deine Angaben hier stimmen sollte der Fall recht schnell erledigt sein.

mepeisen 10.04.2015, 16:32

die Forderung an ein Inkassobüro abgetreten

Genau das ist übrigens nicht passiert. Sonst würde das Inkasso in eigenem Namen handeln und dürfte keine Inkassogebühren mehr fordern.

4
Ascy70 10.04.2015, 17:56
@mepeisen

ok Danke für den Hinweis, das ist mir neu. Hast Du da vielleicht nen Link wo ich das eingehender nachgucken kann?

0
kevin1905 10.04.2015, 21:16
@Ascy70

Die Zession (Abtretung) wird in den §§ 398 ff BGB thematisiert.

2
Erle7 12.04.2015, 00:17

Danke für die Mühe! Geld wurde definitiv einbehalten und nicht zurücküberwiesen! Werde trotzdem lieber nett reagieren 😉

2

Also wenn du einen Nachweis hast dann hast du nichts zu befürchten-->hast du kontrolliert ob das Geld von H&M auch nicht zurückgebucht wurde?denn das wird meist gemacht wenn man das Geld nicht zuordnen kann-->Kontoauszüge kontrollieren!!sollte das der Fall sein Hauptvorderung von H&M begleichen aber nicht ans Inkasso!Inkassos sind keine Behörde die können dir garnichts und schon garnicht hohe Gebühren in Rechnung stellen spreche aus Erfahrung 

Erle7 12.04.2015, 00:21

Danke nochmals! Nett dass sich so viele dazu äussern hat mir definitiv weiter geholfen! Werde den kontoauszug jetzt nochmal per post zu hundm schicken.

1

Warum hast Du nicht auf die Mahnungen reagiert? Das wäre sehr sinnvoll gewesen. Jetzt solltest Du an H + M und an das Inkassobüro schreiben, dass und wann der Betrag bezahlt wurde. Ich würde das nicht per email machen, sondern schriftlich.

Bitte in solchen Fällen immer das Schreiben sowohl an die Inkasso-Firma als auch in Kopie an H&M schicken - per Einwurfeinschreiben. Kopie der Überweisung oder Kontoauszug zur Überweisung beifügen - Sachverhalt erklären. Problem: Das Geld hätte ggf. wegen nicht erfolgreich durchgeführter Buchung von H&M auch zurückgekommen sein. Kannst du das eindeutig ausschließen? - Da du den Fehler gemacht hast, können dir dennoch Bearbeitungskosten aufs Auge gedrückt werden...

mepeisen 10.04.2015, 16:30

können dir dennoch Bearbeitungskosten aufs Auge gedrückt werden

Für was?

2

Wird das reichen?

Ja. Inkasso darfst du ignorieren.

Das reicht vollkommen. Wenn du den Zahlungsnachweis hast kannst du den Kuckuckskleber ruhig kommen lassen. Der zieht dann ein dummes Gesicht, ist aber nicht dein Problem.

Hexe121967 10.04.2015, 16:05

hat sie aber nicht, sie hat nur einen zahlungsbelg ohne kunden- oder rechnungsnummer. das könnte auch als nette spende an h&m gewertet werden.

0
mepeisen 10.04.2015, 16:28
@Hexe121967

Das wird von niemandem als Spende aufgefasst. Davon abgesehen, dass vermutlich auch der Betrag mit dem Rechnungsbetrag übereinstimmt, so dass selbst der einfältigste Richter das sehen wird.

3
mepeisen 10.04.2015, 16:27

Einfach nicht reagieren, bis der Gerichtsvollzieher kommt? Noch mehr so dümmliche Ideen? Wenn die Schuld nun tituliert wird, kann man mit dem nachträglichen "Aber ich hatte zuvor doch bezahlt" nicht mehr kommen. Wenn Briefe von Gericht kommen, hier dann wohl der Mahnbescheid, müssen die auf jeden Fall ernst genommen werden.

4
Ascy70 10.04.2015, 16:33
@mepeisen

Schon der Hammer manche Aussagen hier :-) Später wird dann die Frage gestellt: Ich habe einen Titel, was kann ich jetzt machen...lol 30 Jahre auswandern...

2
Ascy70 10.04.2015, 16:38

Der einzige der dann ein dummes Gesicht zieht ist der Fragesteller. Wenn der Gerichtsvollzieher kommt ist vorher ein Mahnbescheid erlassen worden, dann ein Vollstreckungsbescheid. Wenn Du nicht allerspätestens beim letzteren widersprichst hast Du die Forderung anerkannt und der "Kuckuckskleber" kommt völlig zu Recht, unabhängig davon ob die originäre Forderung rechtens war, es handelt sich dann um eine titulierte Forderung.

3
teuto47 10.04.2015, 16:43

Sie ist nicht verpflichtet eine Rechnungsnummer anzugeben. Die Zahlung die sie geleistet hat ist auf jeden Fall schon an Hand des Rechnungsbetrages zu verifizieren. Hier die ganzen Möchtegern Rechtsanwälte. Einfach mal vorher nach denken bevor ihr EURER Fantasie freien Lauf lasst. 

2

da du scheinbar zu blöd warst die überweisung ordnungsgemäß (mit kundennummer) zu tätigen und dann nocht nichtmal auf die mahnungen reagiert hast, brauchst du dich nicht wurden, wenn du nun auch die inkassokosten zahlen darfst. ist dir noch nicht in den sinn gekommen, das es mehr als ein lieschen müller oder max mustermann auf der welt gibt und das solche versandhäuser ohne kundennummer nichts machen können?

Ascy70 10.04.2015, 16:11

Erstens beantwortet Dein Beitrag die Frage nicht, zweitens steht es Dir nicht zu, andere User als "blöd" zu titulieren. Drittens sind Deine Aussagen auch noch falsch, aber das spielt bei deinem Schreibstil nur eine untergeordnete Rolle.

Sehr wohl können die Versandhäuser da was machen, nämlich das einbehaltene Geld wieder zurückzubuchen, was ja lt. Fragesteller nicht geschehen ist. Dann nämlich wäre der Sachverhalt gegeben, daß der Fragesteller zusätzliche Kosten zu tragen hat.

Stil ist nicht das Ende des Besens.

4
mepeisen 10.04.2015, 16:30

Außergerichtliche Inkaossokosten bei einem Großkonzern wie H&M muss niemand bezahlen.

Wenn das Versandhaus das nicht zuordnen konnte, hätte es das Geld in den nun 4 Monaten seit Überw3eisung ja ruhig mal zurück überweisen können. Wieso denkst du, darf H&M diesen Betrag, den sie angeblich nicht zuordnen können, einfach so behalten?

2
Goofy62 10.04.2015, 18:57

Ein Großunternehmen mit qualifiziertem Rechnungswesen (das ist doch nicht Lambarene, oder was?...) muss in der Lage sein, einen Zahlungseingang auch ohne Kundennummer, sondern mit Namen und Vornamen zuzuordnen. Für diese Zwecke soll es Gerüchten zufolge so etwas wie elektronische Datenverarbeitung mit Datenbanken geben. Genau für so etwas ist eine Datenbank da.

Das Geld ist eingegangen, folglich gibt es da auch keinen Zahlungsverzug, folglich sind keine Inkassokosten zu bezahlen.

2

Was hast Du im Verwendungszweck eingetragen ?

Erle7 12.04.2015, 00:00

"Bestellung vom (blabla genaues Datum) und meinen vollen namen

1
EXInkassoMA 12.04.2015, 22:34
@Erle7

Das reicht doch aus !  Eine normale Buchhaltung sollte keine Probleme haben die Zahlung zuzuordnen - Warte auf das Inkassoschreiben und poste dann wieder . Inkassokosten lassen sich bei geschickter Vorgehensweise leicht einsparen

0
Erle7 13.04.2015, 13:27

Danke! Das mache ich! ☺︝

0

wenn das bereits bezahlt ist dann brauchst du die rechnung nicht beachten

Was möchtest Du wissen?