Inkasso einen Tag zu spät bezahlt, gibt es ärger?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich gehe davon aus, dass du die Forderung inkl. Inkassogebühren an den Inkassodienstleister überwiesen hast?! Das war natürlich falsch, denn Zahlungen leistet man nur zweckgebunden an den Gläubiger und ohne Inkassokosten.

Die Rechtssprechung ist nämlich eher inkassounfreundlich und erkennt Inkassokosten oftmals als nicht erstattungsfähig an bzw. kürzt diese erheblich.

Normalerweise sollte eine Zahlung, die einen Tag verspätet erfolgte, keine Probleme bereiten.

willy22 02.11.2012, 11:03

Danke dir. Ich habe an das Inkassobüro überwiesen, ja. Aber ich merke es mir fürs nächste mal. Würde es etwas bringen die Inkassogebühren im nachhinein zurückzufordern?

0
Manuel12s 03.11.2012, 18:32
@willy22

Du hast die Forderungen durch deine Zahlung bestätigt. Mit ner Rechtsschutzversicherung vielleicht ne Klage wert, aber lohnen tut das eher nicht.

0
PGInkasso 03.11.2012, 18:52
@Manuel12s

Kurz und bündig: An die bereits gezahlten Beträge wirst du nicht mehr rankommen und auch ein RA dürfte dir da nicht weiter helfen können.

Abschreiben und als Lehrgeld verbuchen^^

0
willy22 04.11.2012, 23:02
@PGInkasso

Tja...das ist wohl das beste. Wieder dazugelernt. Vielen Dank!

0
willy22 11.11.2012, 14:02
@willy22

Übrigens: Es ist lediglich ein schreiben gekommen, dass ich einen Zahlungsbeleg schicken soll.

0

Ich hoffe sehr du hast nicht an das Inkassobüro bezahlt und schon gar nicht die Inkassogebühren.

Das macht gar nichts. Wichtig ist nur das du gezahlt hast, somit ist auch keine Grundlage für einen Mahnbescheid gegeben

Sicher wird es keine Probleme geben, weil heute in einigen Bundesländern Feiertag ist. Auch gibt es unterschiedliche Laufzeiten von Bank zu Bank, was auch schonmal 3-4 Werktage ausnmachen kann

Evtl hast du Glück wegen der Feiertage in einigen Bundesländern.

Anrufen hilft :o) Auch in einem Inkassobüro arbeiten Menschen, die nur ihren Job machen und die wenn Du bezahlt hast nicht daran interessiert sind Dir Ärger zu machen.

rainerendres 01.11.2012, 22:38

Anrufen ?

Der TE hätte nur einen weisungsgebundenen Call Agent am telefon ;-))

0
PGInkasso 02.11.2012, 04:18
@rainerendres

Wie rainerendres schon sagte, mit Inkassounternehmen telefoniert man nicht. Man spricht dort nur mit weisungsgebundenen und auf Erfolgsbasis arbeitenden Call-Center-Agenten.

0

Was möchtest Du wissen?